Erweiterte
Suche ›

Durian, Wolf - Kai aus der Kiste. Eine Romananalyse

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Klassiker der Kinder-und Jugendliteratur, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll Wolf Durians.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Durian, Wolf - Kai aus der Kiste. Eine Romananalyse
Autoren/Herausgeber: Stefanie Pütz
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638505123

Seitenzahl: 22
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Germanistisches Institut), Veranstaltung: Klassiker der Kinder-und Jugendliteratur, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der folgenden Arbeit soll Wolf Durians erstes Werk „Kai aus der Kiste“ vorgestellt und untersucht werden. Dazu wird zunächst kurz auf den Inhalt sowie den Autor des Buches eingegangen. Folgend soll der Aufbau des Romans und dessen Sprache analysiert werden. In einem weiteren Schritt wird als erstes das Kindheitsbild unter besonderer Berücksichtigung des Protagonisten Kai sowie der „Schwarzen Hand“ herausgearbeitet und anschließend das Erwachsenenbild des Romans dargestellt. Dabei soll auch das Verhältnis zwischen Kindern und Erwachsenen thematisiert werden.
Als ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit werden die Lebensumstände /- umfelder, in denen das Buch spielt, betrachtet. Außerdem soll eine Einordnung in den zeitlichen Kontext der Buchentstehung gegeben werden. Abschließend möchte ich mich mit der Frage beschäftigen, inwieweit das Buch den Status eines Klassikers hat und wie dieser sich gegebenenfalls begründen lässt. Auch werde ich überlegen, inwiefern „Kai aus der Kiste“ noch für die heutige Jugend lesenswert sein könnte.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht