Erweiterte
Suche ›

EU-Recht in Verwaltung und Wirtschaft

Die Diskurstheorie als Erklärungsmuster für die Wirkungen des EU-Rechts und als Beitrag zur Lösung der Wirtschafts- und Finanzkrise

Shaker,
Buch
35,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In der organisierten Welt der Gesellschaft kann das Recht diese Rolle der Koordination der sozialen Welten und damit die Brücke zwischen der objektiven Welt der Natur und den subjektiven Welten der Menschen übernehmen.
In der Welt der Wissenschaften könnte die Philosophie die Brücke zwischen den Naturwissenschaften und den Wissenschaften über das Individuum als Subjekt (etwa die Psychologie) und als in sozialen Welten handelndes Wesen übernehmen.
In welcher Weise das Recht eine solche Brückenfunktion zwischen
- den Fakten der objektiven Welt und
- den Handlungsbedürfnissen der Subjekte für ihre wichtigen Themen,
allen voran für
o Frieden,
o Klimaschutz und
o gleichberechtigte Arbeits- und Verdienstmöglichkeiten (aktuell im Hinblick auf die Staatsschuldenkrise),
wahrnehmen kann, soll Gegenstand der folgenden Ausführungen sein.

Details
Schlagworte

Titel: EU-Recht in Verwaltung und Wirtschaft
Autoren/Herausgeber: Stephan Freiberg
Aus der Reihe: Berichte aus der Rechtswissenschaft
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783844010800

Seitenzahl: 157
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 236 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht