Erweiterte
Suche ›

Ebernburg-Hefte / Ebernburg-Hefte Bd. FOLGE 39/2005

Buch
9,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Aus dem Inhalt:
Karl-Heinz zur Mühlen (Bonn):
Die Reichsreligionsgespräche von Hagenau, Worms und Regensburg 1540/41.
Chancen und Grenzen des kontroverstheologischen Dialogs in der Mitte des
16. Jahrhunderts
Ludwig Biewer (Berlin):
Gustav II. Adolf – rücksichtsloser Machtpolitiker oder glühender Verteidiger
der protestantischen Sache in Europa? Versuch eines Beitrags zu einer
gerechten Geschichtsschreibung
Bernhard H. Bonkhoff (Großbundenbach):
Johannes Schweblins Kritik an der spätmittelalterlichen Kirche und ihrer
Priesterschaft. Die Pforzheimer Predigt des Zweibrücker Reformators
aus dem Jahre 1524 neu ediert
Otto Böcher (Mainz):
Reformatoren-Wappen. Ein Nachtrag
Otto Böcher (Mainz):
Johannes Hus und Martin Luther. Ein Nachtrag
Karl Dienst (Darmstadt):
Das Abendmahl – nur ein Symbol? Historische Aspekte eines umstrittenen
Themas
Hans-Joachim Bechtoldt (Bad Münster am Stein-Ebernburg):
Emanuel Hechts 'Denkschrift an die Hohe Ständeversammlung zu Oldenburg,
im Namen und Auftrage des Birkenfelder Lehrer-Vereins …' als
Diskussionsbeitrag eines jüdischen Lehrers zur Gestaltung von Schule im Revolutionsjahr 1848
Hans-Joachim Bechtoldt (Bad Münster am Stein-Ebernburg):
Kirchengeschichtlich-judaistisches Blockseminar auf der Ebernburg
zum Thema 'Martin Luther und die Juden'
Traudel Himmighöfer (Speyer und Haßloch):
Bibliographie Otto Böcher 1995–2005
Buchbesprechungen

Details
Schlagworte

Titel: Ebernburg-Hefte / Ebernburg-Hefte
Autoren/Herausgeber: Otto Böcher, Traudel Himmighöfer, Wolf F Schäufele (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783897354494

Seitenzahl: 136
Format: 23,4 x 15,9 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 242 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht