Erweiterte
Suche ›

Ein Ave Maria im Wilden Westen

Karl May als Komponist. Ausgabe mit CD.

Buch
14,99 € Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Seit gut einem Jahrhundert hat sie Millionen Leser erschüttert: die ergreifende Sterbeszene Winnetous, begleitet von einem "Ave Maria" mit den Eingangsworten "Es will das Licht des Tages scheiden". Doch wer weiß, dass der Abenteuerschriftsteller Karl May sich auch als Komponist betätigt und diese Verse in einen meisterlichen Chorsatz gefasst hat? Der Autor Eric Baumann verfolgt die Spuren, die die Musik in Mays Romanen und Erzählungen hinterlassen hat, berichtet von dessen musikalischer Ausbildung und führt schließlich den Beweis, dass Mays Phantasie und Erfindungskraft auf musikalischem Gebiet derjenigen seiner literarischen Werke in keiner Weise nachsteht.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Ein Ave Maria im Wilden Westen
Autoren/Herausgeber: Eric Baumann
Aus der Reihe: Serie Musik
Ausgabe: 1. Auflage 1.-5. Tausend Oktober 2002

ISBN/EAN: 9783254083838

Seitenzahl: 99
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 131 g
Sprache: Deutsch

Ohne Übertreibung darf man Karl May den erfolgreichsten deutschen Schriftsteller nennen. Über seine Person weiß man gleichwohl wenig, ebenso fristen sein mystisches Spätwerk und seine Gedichte ein Schattendasein. Fast gänzlich unerschlossen sind jedoch seine Kompositionen, zumal es überhaupt weitgehend unbekannt ist, dass Karl May komponiert und eine fundierte musikalische Ausbildung genossen hat sowie einige Zeit als ausübender Musiker tätig gewesen ist. Dem 1897 entstandenen „Ave Maria“ für 4-stimmigen gemischten Chor, dessen Strophen durch die (fragmentarische) Einbindung in den dritten Winnetou-Band einigermaßen bekannt geworden sind, kommt unter Mays nachgelassenen Kompositionen eine besondere Stellung zu. Dieses Werk steht exemplarisch für seinen musikalischen Stil im Mittelpunkt dieses Buches, das der lebenslangen starken Affinität Karl Mays zur Musik nachgeht.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht