Erweiterte
Suche ›

Ein Splitter vom Paradies

Egmont Hörverlag,
E-Book ( EPUB ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Mehr als drei Jahrzehnte lebte Isolde Kurz in Florenz, um die Wende vom 19. Zum 20. Jahrhundert ein Kristallisationspunkt für Künstler, Schriftsteller und Gelehrte aus ganz Europa. Die Chronistin der deutschen Künstlerkolonie beschreibt Florenz als einen Ort, an dem die Lebenden und die Toten gleichermaßen Bürgerrecht genießen. Sie schreibt über die Unterschiede zwischen Deutschen und Italienern und beschwört in ihren Szenen aus der ländlichen Toskana südliche Leidenschaften. AUTORENPORTRÄT Isolde Kurz (1853 - 1944) war eine deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin. Ihre Kindheit nahe Stuttgart schilderte sie später als idyllisch, jedoch nicht frei von Konflikten zwischen dem freigeistigen Lebens- und Erziehungsstil ihrer Eltern und den bodenständigen Anschauungen der Dorfbevölkerung. Seit 1873 lebte sie für über 40 Jahre in Florenz. Ihre Novellen und Erzählungen spielen meist in Mittelitalien. Sie starb - 90jährig - in Tübingen.

Details
Schlagworte

Titel: Ein Splitter vom Paradies
Autoren/Herausgeber: Isolde Kurz

ISBN/EAN: 9788711446010

Seitenzahl: 286
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht