Erweiterte
Suche ›

Ein Trabi erzählt

Books on Demand,
Buch
4,95 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Der Trabi mit dem amtlichen Kennzeichen SB 46-44, Baujahr Juni 1961, erzählt aus seiner Vergangenheit und erfährt deutsch-deutsche Geschichte im Juni 1991 auf seiner einmaligen Fahrt von Leipzig nach Erlangen auf der F(B)2.
Stillgelegt und abwartend, was die Zukunft bringt, hat er in Erlangen viel Zeit, über den Automobilbau nachzudenken, der nach Kriegsende in beiden deutschen Staaten ganz unterschiedlich verlief.

Details
Autor

Titel: Ein Trabi erzählt
Autoren/Herausgeber: Karl-Wilhelm Maurer
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783848210404

Seitenzahl: 24
Format: 22 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 59 g
Sprache: Deutsch

Karl-Wilhelm Maurer:
Im Oktober 1934 wurde ich als ältestes von fünf Kindern in Hermannrode, Krs. Witzenhausen, geboren. Vier Jahre später übernahm mein Vater die Pfarrstelle in Halsdorf, Krs. Marburg/L. Ende August 1939 wurde er zum Kriegsdienst eingezogen, nahm am Westfeldzug und bis Sommer 1943 als Führer einer Panzerabwehr-Kompanie am Ostfeldzug teil und kam im Herbst 1947 aus englischer Gefangenschaft heim. Ich wurde im August 1941 in Halsdorf eingeschult, besuchte später die Mittelschule in Kirchhain (Bez. Kassel), unserem Wohnort ab 1950, und nach einem 2-jährigen Praktikum die Staatliche Ingenieurschule in Gießen. Meine Berufslaufbahn begann 1959 bei der Siemens AG in Erlangen, anfänglich im technischen Bereich. 1970 übernahm ich Vertriebsaufgaben, ab Februar 1990 - bis zu meinem Ruhestand 1994 - in der DDR, den späteren 5 Neuen Bundesländern. Ich bin verheiratet, habe drei Töchter und vier Enkel. Sport treibe ich beim SV Bubenreuth, spiele in der Senioren-Tennismannschaft mit und verbringe ein Teil meiner Freizeit mit Wandern, Ski- und Radfahren mit SVB-Sportfreunden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht