Erweiterte
Suche ›

Ein Verleger sucht sein Publikum

Die Straßburger Offizin des Matthias Hupfuff (1497/98-1520)

De Gruyter,
Buch
159,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Oliver Duntzes Studie ist die erste monographische Darstellung über einen neuen Verlagstypus, der sich nach 1480 verbreitete und mit einem neuen volkssprachlichen Programm aus Ratgebern, Unterhaltungs- und Erbauungsliteratur die gebildeten Laien aus der Region bediente. Die Studie ist ein wichtiger Beitrag zur Buch- und Buchhandelsgeschichte und zur Frühdruckforschung. Auch für Literaturwissenschaftler und Historiker ist sie von Interesse, da die ausführliche Darstellung des Druckprogramms der Offizin Hupfuff ein Licht auf die literarischen Bedürfnisse des Kaufpublikums und der Leser des späten 15. Jahrhunderts wirft.

Details

Titel: Ein Verleger sucht sein Publikum
Autoren/Herausgeber: Oliver Duntze
Aus der Reihe: Archiv für Geschichte des Buchwesens – Studien

ISBN/EAN: 9783598249037

Seitenzahl: 508
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Gewicht: 1,034 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht