Erweiterte
Suche ›

Eine Poetik der Gabe

Kerygmatische Lebensform im Anschluss an Martin Deutingers Kunst- und Moraltheorie

Verlag Herder,
Buch
35,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Martin Deutinger (1815-64), der "theologische Philosoph", hinterlässt ein umfangreiches Werk und insbesondere in Bezug auf die Frage nach der Möglichkeit einer "katholischen Ästhetik" ein immer noch anspruchsvolles und aktuelles Erbe. Seine Ästhetik versucht er in das christliche Leben einzuschreiben, das konstitutiv von Formen geprägt ist, die sowohl im Cheiropoieton als auch im Acheiropoieton gründen. Dazu stellt die christliche Kunst vitalisierende Verdichtungspunkte bereit, die sich ihrerseits aus der Vitalität der Sakramente speisen. Das Ziel dieser Vitalisierung sieht Deutinger in der Erhebung des christlichen Lebens, das in die Entfaltung einer kerygmatischen Lebensform einmünden sollte.

Details
Schlagworte

Titel: Eine Poetik der Gabe
Autoren/Herausgeber: Dominik Bertrand-Pfaff
Aus der Reihe: Studien zur theologischen Ethik
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783451283123

Seitenzahl: 251
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht