Erweiterte
Suche ›

Einführung in das bürgerliche Trauerspiel und das soziale Drama

Buch
19,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die bewährte Einführung von Franziska Schößler führt in Geschichte und Theorie der beiden eng verwandten Gattungen ein und kommentiert kanonische Texte von Lessing bis Fleißer in ausführlichen Analysen. Der erweiterte Band bietet neueste Erkenntnisse zur Gegenwartsdramatik und zur Dramatik von Frauen sowie eine aktuelle Bibliographie.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Einführung in das bürgerliche Trauerspiel und das soziale Drama
Autoren/Herausgeber: Franziska Schößler, Gunter E. Grimm, Klaus-Michael Bogdal (Hrsg.)
Aus der Reihe: Germanistik kompakt
Ausgabe: 4., überarbeitete und erweiterte Auflage

ISBN/EAN: 9783534267095

Seitenzahl: 164
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Franziska Schößler, geb. 1964, ist Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Universität Trier.
Gunter E. Grimm ist emeritierter Professor für Neuere deutsche Literaturwissenschaft/Geschichte und Theorie der Literatur an der Universität Duisburg-Essen.
Klaus-Michael Bogdal ist Professor für Germanistische Literaturwissenschaft an der Universität Bielefeld.

Bürgerliches Trauerspiel und soziales Drama verbindet ein gemeinsames Anliegen: Sie möchten die durch gesellschaftliche Entwicklungen benachteiligten und von politischen und wirtschaftlichen Ressourcen ausgeschlossenen Bevölkerungsschichten ›tragikfähig‹ machen. Die Einführung von Franziska Schößler ist in Studium und Lehre vielfach erprobt. Sie stellt beide Gattungen in ihren historischen Ausformungen vor und gibt einen Überblick über die bekanntesten Werke. Für die Neuinterpretation repräsentativer Texte von Lenz, Hauptmann und Fleißer werden methodische Ansätze von der Kulturwissenschaft bis zu den Gender Studies fruchtbar gemacht. Die Neuauflage beinhaltet wesentliche Ergebnisse zur Gegenwartsdramatik und zur Dramatik von Frauen sowie eine ergänzte Bibliographie.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht