Erweiterte
Suche ›

Einhegung: Die Ukraine, Russland und die europäische Sicherheitsordnung

Buch
6,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die Autoren plädierten 2008 nach dem Georgienkrieg für eine „Strategie der Einbindung
statt Eindämmung“ gegenüber Moskau, um die Sicherheit in Europa mit
Russland zu gestalten und um seinen Annäherungsprozess zum Westen zu fördern.
In der Ukrainekrise zeigte jedoch Putin mit der Annexion der Krim, dass er die
westliche Werteordnung ablehnt und einen neuen Revisionismus verfolgt. Was will
Putin damit erreichen, geht es um einen Sonderfall oder gar einen Präzedenzfall für
die Restauration der früheren Großmacht? Als Antwort schlagen die Autoren eine
neue „Strategie der Einhegung“ vor, die einmal die Rückversicherung der westlichen
Staaten stärkt, aber auch die weitere Kooperation mit dem Kreml ermöglicht,
um Russland langfristig die Rückkehr in die europäische Ordnung offen zu halten.

Details
Schlagworte

Titel: Einhegung: Die Ukraine, Russland und die europäische Sicherheitsordnung
Autoren/Herausgeber: Matthias Dembinski, Hans-Joachim Schmidt, Hans-Joachim Spanger
Aus der Reihe: HSFK-Report

ISBN/EAN: 9783942532686

Seitenzahl: 39
Format: 28 x 21 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 200 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht