Erweiterte
Suche ›

Employer Branding als Erfolgsfaktor

Eine conjoint-analytische Untersuchung

Eul, J,
Buch
48,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Trotz tiefgreifender Weltwirtschaftskrise und steigender Arbeitslosigkeit warnen Experten vor einem anhaltenden Fachkräftemangel, welcher die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands gravierend beeinflussen wird. Ein mittelfristig gravierender, qualifikationsübergreifender Akademikerengpass ist vorprogrammiert und schürt den Wettbewerb nach Talenten. Die Lösung liegt in einer einheitlichen internen und externen Kommunikation des Unternehmens als Arbeitgeber durch Aufbau einer einzigartigen Employer Brand.
Vor diesem Hintergrund wird der Einfluss der Employer Brand auf den Arbeitgeberwahlprozess untersucht. Mithilfe einer conjoint-analytischen Untersuchung des Stellenwahlprozesses sowie einer angeschlossenen Image-, Einstellungs- und Persönlichkeitsmessung soll die vielschichtige Wirkungsweise der Employer Brand auf empirischer Ebene untersucht werden.
Die Ergebnisse der Studie belegen, dass das Employer Image ein entscheidender Faktor bei der Arbeitgeberwahl verkörpert und die Existenz eines Employer Branding Ansatzes rechtfertigt.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Employer Branding als Erfolgsfaktor
Autoren/Herausgeber: Nadine Andratschke, Stefanie Regier, Frank Huber
Aus der Reihe: Marketing
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899368598

Seitenzahl: 162
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 274 g
Sprache: Deutsch

Nadine Andratschke ist Junior Consultant bei der Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates GmbH in Mainz. Vor ihrer Zeit bei 2hm hat sie in Mainz Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Organisation/Unternehmensführung studiert und als Dipl.-Kffr. abgeschlossen.
Stefanie Regier ist Senior Consultant und Leiterin der Unit Produkt-, Service- und Preismanagement bei der Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates GmbH. Stefanie Regier hat ihre Dissertation zum Thema Innovationsmarketing verfasst und ist Dozentin an der Hochschule Rhein-Main, Wiesbaden Business School.
Frank Huber ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing I an der Johannes-Gutenberg Universität Mainz, Direktor des Center of Market-Oriented Product and Production Management (CMPP) sowie Partner der Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates GmbH.

Trotz tiefgreifender Weltwirtschaftskrise und steigender Arbeitslosigkeit warnen Experten vor einem anhaltenden Fachkräftemangel, welcher die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands gravierend beeinflussen wird. Ein mittelfristig gravierender, qualifikationsübergreifender Akademikerengpass ist vorprogrammiert und schürt den Wettbewerb nach Talenten. Die Lösung liegt in einer einheitlichen internen und externen Kommunikation des Unternehmens als Arbeitgeber durch Aufbau einer einzigartigen Employer Brand.
Vor diesem Hintergrund wird der Einfluss der Employer Brand auf den Arbeitgeberwahlprozess untersucht. Mithilfe einer conjoint-analytischen Untersuchung des Stellenwahlprozesses sowie einer angeschlossenen Image-, Einstellungs- und Persönlichkeitsmessung soll die vielschichtige Wirkungsweise der Employer Brand auf empirischer Ebene untersucht werden.
Die Ergebnisse der Studie belegen, dass das Employer Image ein entscheidender Faktor bei der Arbeitgeberwahl verkörpert und die Existenz eines Employer Branding Ansatzes rechtfertigt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht