Erweiterte
Suche ›
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Enneagramm ist ein Modell, mit dem unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen beschrieben werden. Die Autorin erläutert kompakt und übersichtlich die wesentlichen Aspekte des Modells.
Neu ist der Ansatz, die drei Zentren gezielt für Entwicklungsprozesse zu nutzen. Sie zeigt mit dem Triadischen Prinzip einen lösungs- und ressourcenorientierten Einsatz des Enneagramms auf. Auf Basis der Triade hat sie das Vier-Säulen-Modell entwickelt, das als Grundlage zur Erfassung der neun Enneagramm-Strukturen dient. Das Buch gibt erste Einblicke in die systemischen Kontexte des Enneagramms.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Enneagramm kompakt
Autoren/Herausgeber: Gabriela von Witzleben

ISBN/EAN: 9783958020290

Seitenzahl: 76
Format: 19 x 12 cm
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Leiterin des Fortbildunginstituts für systemisches Enneagramm in Konstanz am Bodensee. Psychotherapeutisch nach dem Heilpraktikergesetzt tätig. Ich biete Enneagramm Seminare zur Weiterbildung und zur persönlichen Selbsterfahrung an. Seit 20 Jahren beschäftige ich mit dem Enneagramm.

Das Enneagramm ist ein Modell, mit dem unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen beschrieben werden. Grundlage dieser Strukturen sind die drei Zentren des Menschen: Bauch - Herz - Kopf. Diese drei Zentren existieren in drei Reaktionsprinzipen: Angriff - Flucht - Erstarrung. So ergeben sich aus 3 x 3 die neun Enneagramm-Strukturen, die in zwei geometrischen Figuren angeordnet und verknüpft sind.
Die Autorin erläutert kompakt und übersichtlich die wesentlichen Aspekte des Enneagramms. Neu ist der Ansatz, die drei Zentren gezielt für Entwicklungsprozesse zu nutzen. Sie zeigt mit dem Triadischen Prinzip einen lösungs- und ressourcenorientierten Einsatz des Enneagramms auf. Auf Basis der Triade hat sie das Vier-Säulen-Modell entwickelt, welches als Grundlage zur Erfassung der neun Enneagramm-Strukturen dient.
Das Buch gibt erste Einblicke in die systemischen Kontexte des Enneagramms. Dadurch wird deutlich, dass Korrelationen zwischen Persönlichkeitsstrukturen und Verhaltensweisen aufgrund unterschiedlicher systemischer Einflüsse nur bedingt möglich sind. So entsteht eine differenzierte Betrachtungsweise der neun Enneagramm-Strukturen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht