Erweiterte
Suche ›

Entgrenzungen

Gesellschaftlicher Wandel und Politische Bildung

von
Wochenschau Verlag,
Buch
39,80 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Prägnant und fundiert werden in dem neuen Band die Herausforderungen einer entgrenzten Welt und ihre Bedeutung für die politische Bildung ausgearbeitet. Das Buch beleuchtet die tiefgreifenden politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umwälzungen, die damit einhergehen: Globalisierung und Weltgesellschaft, Migration und Interkulturalität, Umwelt, Klima und Bioethik, Finanzmarkt und Arbeitswelt, mediale Räume und virtuelle Kommunikationswelten.
Empfohlen vom Radiokolleg des ORF

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Entgrenzungen
Autoren/Herausgeber: Dirk Lange (Hrsg.)
Aus der Reihe: Schriftenreihe der DVPB
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783899746532

Seitenzahl: 448
Format: 21 x 13,8 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 494 g
Sprache: Deutsch

Dr. Cord Arendes,
Lehrstuhl für Zeitgeschichte, Universität Heidelberg
Walter Bartl,
Institut für Soziologie, Universität Halle
Prof. Dr. Christine Bauhardt,
Institut für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus, Humboldt Universität Berlin
Thomas Behr,
Student, Universität Erlangen-Nürnberg
Prof. Dr. Maria Behrens,
Fachbereich Politikwissenschaft, Universität Wuppertal
Prof. Dr. Wolfgang Berg,
Dekan des Fachbereichs Soziale Arbeit.Medien.Kultur., Hochschule Merseburg
Hans Berkessel,
Lehrer an der IGS Kurt Schumacher Ingelheim, Regionaler Fachberater Geschichte für Rheinhessen
Dr. Wolfgang Beutel,
Geschäftsführer des Projekts „Demokratisch Handeln“
Prof. Dr. Dr. h.c. Ulrich Blum,
Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle
Dr. Christian Boeser,
Universität Gießen, Vertretungsprofessor, Institut für Didaktik der Sozialwissenschaften
Leiter des Vernetzungsprojekt „Politische Bildung Bayern“
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer
Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt
Prof. Dr. Bodo von Borries,
Fachbereich Erziehungswissenschaften, Universität Hamburg
Dr. Harald von Bose,
Landesbeauftragter für Datenschutz in Sachsen-Anhalt
Heinrich Brötz,
Abteilungsleiter für Lateinamerika beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor
Prof. Dr. Christoph Butterwegge,
Institut für vergleichende Bildungsforschung und Sozialwissenschaften, Universität Köln
Arne Busse,
Referent für politikferne Zielgruppen in der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Wolf-Michael Catenhusen,
Staatssekretär a.D., Vorsitzender der Nanokommission der Bundesregierung; Mitglied des Ethikrates
Prof. Dr. Carl Deichmann,
Institut für Politikwissenschaften, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Valentin Eck,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Sebastian Fischer,
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozialwissenschaften, C.v.O. Universität Oldenburg
Prof. Dr. Karl-Peter Fritzsche,
UNESCO-Lehrstuhl für Menschenrechtsbildung, Institut für Politikwissenschaften, Universität Magdeburg
Prof. Dr. Hansjörg Geiger,
Honorarprofessor, Universität Frankfurt am Main
Jan Germen,
Janmaat LLAKES centre (Centre for Learning and Life Chances in Knowledge Economies and Societies) Institute of Education, University of London
Prof. Dr. Thomas Goll,
Institut für Soziologie, TU Dortmund
Tobias Gotschke,
Student, Universität Erlangen-Nürnberg
Sara Alfia Greco,
Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Peter Hampe,
Honorarprofessor, TU Dresden
Dr. Bryony Hoskin,
LLAKES centre (Centre for Learning and Life Chances in Knowledge Economies and Societies) Institute of Education, University of London.
Franz Kiefer,
Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Jörg Kienel,
Student, Universität Erlangen-Nürnberg
Dr. Heiko Knoll,
Studienreferendar, Diltheyschule Wiesbaden
Dr. F. Klaus Koopmann,
Institut für Politikwissenschaft, Universität Bremen
Thomas Krüger,
Präsident der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Ulrich Krüger,
Gymnasiallehrer in Stolberg, Fachleiter für Sozialwissenschaften am Studienseminar Aachen
Prof. Dr. Dirk Lange,
Institut für Politische Wissenschaft, Leibniz Universität Hannover
Prof. Dr. Nick Lin-Hi,
Fakultät für Betriebswirtschaftslehre, Universität Mannheim
Dr. Michael May,
Gymnasiallehrer und Ausbilder im Studienseminar Braunschweig
Andreas Müller,
Student, Universität Erlangen-Nürnberg
Bernhard Nolz,
Vorsitzender des Arbeitskreises friedenspädagogischer Bildungseinrichtungen, Bundeszentrale für politische Bildung/bpb; Geschäftsführer des Zentrums für Friedenskultur (ZFK), Siegen
Ute Pannen,
Kunst- und Medienwissenschaftlerin
Prof. Dr. Karl-Heinz Paqué,
Lehrstuhl für Internationale Wirtschaftswissenschaften, Universität Magdeburg
Henrik Peitsch,
Handelslehrer an einer Berufsschule, Osnabrück
Prof. Dr. Andreas Petrik,
Institut für Politikwissenschaft, Universität Halle
Prof. Dr. Birgit Pfau-Effinger,
Institut für Soziologie, Universität Hamburg
Manfred Quentmeier,
Gymnasiallehrer in Wolfenbüttel, Fachleiter für Politik-Wirtschaft, Ausbilder für politische Bildung am Studienseminar Braunschweig
Dr. Stefan Rappenglück,
Leiter der Forschungsgruppe Jugend und Europa, LMU München
Karin Redlich,
Waidak-Media e.V., Berlin
Prof. Dr. Sibylle Reinhardt,
Institut für Politikwissenschaft, Universität Halle
Prof. Dr. Dagmar Richter,
Universität Braunschweig
Dr. Kuno Rinke,
Lehrer und Schulbuchautor, Bonn
Prof. Dr. Reinhold Sackmann,
Institut für Soziologie, Universität Halle
Prof. Dr. Wolfgang Sander,
Universität Münster
Prof. Dr. Eberhard Sandschneider,
Otto-Wolff-Direktor des Forschungsinstitutes der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik
PD. Dr. Armin Scherb,
Universität Erlangen
Prof. Dr. Wolfgang Schmale,
Institut für Geschichte, Universität Wien
Dr. Jan-Hinrik Schmidt,
Wissenschaftlicher Referent, Hans-Bredow-Institut für Medienforschung, Hamburg
Dr. Dieter Schmidt-Sinns,
pensionierter Gymnasiallehrer und Abteilungsleiter der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb
Stefan Schneider,
Studienseminar Braunschweig
Klemens Schrenk,
Institut für Politikwissenschaft, TU Dresden
Heiko Schulze,
Gymnasiallehrer in Osnabrück
Dr. Katharina Spiess,
Institut für Wirtschaftsforschung, Berlin
Dieter Starke,
Lehrer am Oberstufenzentrum, Oranienburg/Zehdenick
Wolfram Stein,
Lehrer in Bremen; Regionalberater Bremens und Mitglied der Fachjury des Wettbewerbs „Demokratisch Handeln“
Ricarda Steinbach,
Referentin und Seminarleiterin, Haus Rissen Hamburg
Gordon Tavernier,
Gymnasiallehrer in Aachen
Prof. Dr. Rainer Tetzlaff,
African and Development Studies, Universität Bremen
Christian K. Tischner,
Gymnasiallehrer ,Universität Jena
Canan Topcu,
Redakteurin, Frankfurter Rundschau
PD Dr. Haci-Halil Uslucan,
Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, Universität Hamburg
Ernesto Villalba
CRELL (Centre for Research on Lifelong Learning), European Commission,
Dr. Frank Vogelsang,
Akademiedirektor der Evangelischen Akademie im Rheinland, Bonn
Dr. Andreas Weber,
Freier Journalist für die taz, GEO, Merian, Die Zeit, mare, Greenpeace Magazin
Prof. Dr. Georg Weißeno,
Institut für Sozialwissenschaften, Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Florian M. Wenzel
CAP, München
Benedikt Widmaier,
Direktor der Akademie für politische und soziale Bildung „Haus am Maiberg“, Heppenheim

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht