Erweiterte
Suche ›

Entwicklungen im internationalen Güterhandel und Anforderungen an die Gestaltung internationaler logistischer Ketten

Theoretische Grundlagen und Praxisbeispiel

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, 81 + 17 online Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Logistik hat in den letzten Jahren nicht zuletzt aufgrund des Zusammenwachsens der Märkte und.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Entwicklungen im internationalen Güterhandel und Anforderungen an die Gestaltung internationaler logistischer Ketten
Autoren/Herausgeber: Ronny Seifert
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638721974

Seitenzahl: 49
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, 81 + 17 online Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die internationale Logistik hat in den letzten Jahren nicht zuletzt aufgrund des Zusammenwachsens der Märkte und eines damit einhergehenden immer regeren Güteraustausches zwischen immer mehr Volkswirtschaften stark an Bedeutung gewonnen. So forcieren Organisationen wie die Welthandelsorganisation (WHO) den schrittweisen Abbau von Handelsbarrieren.
In der EU ist vor allem durch die Bildung des europäischen Binnenmarktes zum 1.1.1993 und der Schaffung der europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) zum 1.1.1999 der Import/Export innerhalb des Gemeinschaftsgebietes dem nationalen Güterhandel sehr nahe gekommen. Trotz dieser Erleichterungen im grenzüberschreitenden Güterhandel der EU bleiben im Vergleich zur nationalen Logistik erhöhte Anforderungen, z.B. durch größere Entfernungen oder durch kulturelle Unterschiede wie die Sprachbarrieren, bestehen. Diese und weitere Aspekte sollen dem Leser im Rahmen dieser Arbeit näher dargestellt werden.
Im Detail werden einige grundlegende Punkte zum internationalen Güterhandel und dessen Komponenten, wie die verschiedenen Umschlagspunkte, sowie mögliche Strukturen internationaler logistischer Ketten erläutert. Hierbei wird auch auf die an logistischen Ketten beteiligten Unternehmen und mögliche zum Einsatz kommende Informations- und Identifikationssysteme eingegangen, da auch diese Komponenten mit gestiegenen Ansprüchen konfrontiert sind. Im Anschluss wird anhand der Logistik für verderbliche Lebensmittel verdeutlicht, wie komplex und umfangreich die Anforderungen an internationale Lieferketten sein können. Zum Ende hin wird diese Arbeit einen Überblick über die spezifische Situation des Lebensmitteltransportes von Italien nach Deutschland darstellen, wobei auf dessen Entwicklungen und Probleme näher eingegangen wird sowie einige Lösungsansätze aufgezeigt werden.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht