Erweiterte
Suche ›

Enuresis

Hogrefe Verlag,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Enuresis, das unwillkürliche Einnässen ab einem Alter von fünf Jahren, gehört zu den häufigsten Störungen des Kindes- und Jugendalters und ist mit einem hohen subjektiven Leidensdruck für die Betroffenen verbunden. Neuere Forschungsergebnisse haben gezeigt, dass die bisherige Einteilung nach der Tageszeit des Einnässens sowie nach der längsten trockenen Periode nicht für eine gezielte Therapie der Störung ausreicht. Es lassen sich unterschiedliche Störungsformen identifizieren, die sich bezüglich Genese und Therapie unterscheiden. Das Buch vermittelt in Form von Leitlinien das konkrete Vorgehen bei der Diagnostik und Therapie der einzelnen Subformen des Einnässens. Die Vielfalt an „Syndromen“ des Einnässens spiegelt sich in dem neuen Klassifikationssystem der International Children’s Continence Society (ICCS) wider, welches u. a. bei der Neubearbeitung des Leitfadens berücksichtigt wurde. Zudem wurden wichtige Entwicklungen im Bereich der Diagnostik und Therapie integriert. Neue Materialien, die sich in der Praxis bewährt haben, werden zur Verfügung gestellt und erleichtern damit die Umsetzung der Leitlinien in die konkrete klinische Praxis.

Details
Schlagworte

Titel: Enuresis
Autoren/Herausgeber: Alexander von Gontard, Gerd Lehmkuhl
Ausgabe: 2., überarbeitete Auflage

ISBN/EAN: 9783840922510

Seitenzahl: 22
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht