Erweiterte
Suche ›

Eran Shakine

Sunny Side up

von
Hirmer,
Buch
9,90 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Eran Shakine arbeitet in unterschiedlichen Medien: Malerei, Zeichnung, Skulptur und Installation im öffentlichen Raum. in diesem Buch werden in fünf Kapiteln Künstler, Architekten Modedesigner sowie Szenen aus der Museums- und Kunstwelt und eine Serie zu John und Yoko (John Lennon und Yoko Ono ) vorgestellt.

Details
Hauptbeschreibung

Titel: Eran Shakine
Autoren/Herausgeber: Nuit Banai (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783777450711

Seitenzahl: 120
Format: 30 x 24 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 800 g
Sprache: Englisch

Eran Shakine wurde als Sohn eines französischen Vaters und einer ungarischen Mutter in Israel geboren. Beide Eltern waren Überlebende des Holocaust und wanderten Ende des Zweiten Weltkriegs nach Israel aus.
Shakine lebte in Paris und London sowie sieben Jahre lang in New York, wo er ein Stipendium der Art Matters Foundation erhielt und Assistent des Cobra-Künstlers Carl Appel war. Einzelausstellungen seiner Werke wurden im Drawing Center in New York gezeigt, aber auch in London, Paris, Brüssel, Toronto und Tel Aviv. Auch in den Sammlungen bedeutender Museen wie dem British Museum in London, dem Aachener Museum Ludwig sowie dem Tel Aviv Museum und dem Israel Museum in Jerusalem ist er mit seinen Werken vertreten, ebenso wie in vielen Privatsammlungen. Shakine lebt mit seiner Frau Maya und seinen drei Kindern Zoë, Mika und Adam in Tel Aviv und London.
Die Autorin Nuit Banai promovierte in Kunstgeschichte an der Columbia University und ist Dozentin im Department of Visual and Critical Studies der Tufts University, School des Museum of Fine Arts, Boston. Sie verfasst regelmäßig Beiträge für Artforum International, ist Mitherausgeberin von Art Papers und hat für Art Journal, Frieze, Modern Painters und Time Out New York geschrieben.
Dieser Band erscheint in der Edition Jürgen B. Tesch.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht