Erweiterte
Suche ›

Erfolgreiche ERP-Projekte

Ein Rezeptbuch für Manager

Springer Berlin,
Buch
49,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Das Buch unterstützt bei der Auswahl des geeigneten Enterprise-Resource-Planning-Systems und schärft das Bewusstsein für die Geschäftsprozessoptimierung und eine zielstrebige Projektplanung und -abwicklung. Der Mensch gilt dabei als wichtigster Erfolgsfaktor.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Erfolgreiche ERP-Projekte
Autoren/Herausgeber: Jürgen Finger
Ausgabe: 2. Aufl. 2012

ISBN/EAN: 9783642328282

Seitenzahl: 135
Format: 24 x 16,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 260 g
Sprache: Deutsch

Dipl.-Kfm. Jürgen Finger war von 1966 bis 1988 in mehreren Industrieunternehmen im Bereich Organisation und Datenverarbeitung sowie in einem Softwarehaus leitend tätig. Er gründete im Jahre 1988 das Büro für PPS-Realisierung und Einführung Jürgen Finger + Partner in 75334 Straubenhardt mit der Software-unabhängigen Beratungsstrategie „aktive Beratung“ für die ganzheitliche Unterstützung (Auswahl und Einführung) des Mittelstands in dessen Projekten: Realisierung und Einführung von ERP-Systemen. Er ist Mitglied im Bund Deutscher Unternehmensberater e.V. (BDU) und ist berechtigt, den Titel „Certified Management Consultant (CMC/BDU)“ zu führen, der alle drei Jahre erneuert wird. Nach zahlreichen Beiträgen in Fachzeitschriften zum Thema ERP-Einführung veröffentlichte er im Jahre 1996 das Buch „Management-Aufgabe PPS-Einführung“ (VDI/Springer).  

Die Implementierung von komplexen ERP-Systemen (Enterprise Resource Planning) ist eine Herausforderung für Management und Projektverantwortliche. Dieses „Rezeptbuch“ unterstützt nicht nur bei der Auswahl eines geeigneten Standardsystems, sondern schärft auch das Bewusstsein für eine zielstrebige Projektplanung und -abwicklung sowie für eine Intensivierung der Managementfunktion „Organisieren“ (Geschäftsprozessoptimierung). Die Einführung von ERP-Systemen, die das gesamte Unternehmen betrifft, verursacht die weitreichendsten Veränderungen für die Mitarbeiter. Aus diesem Grunde wird in diesem Buch die Erkenntnis, dass der Mensch der „Erfolgsfaktor Nummer 1“ in ERP-Projekten ist, in zweierlei Weise konsequent besonders zum Ausdruck gebracht: erstens: die Projektverantwortlichen agieren im Sinne einer „wertschätzenden Kommunikation (WSK)“ und zweitens: in allen Phasen des Projekts werden die Mitarbeiter ‚aktiv’ in das Geschehen mit einbezogen, um die Akzeptanz für das „Neue“ sukzessive aufzubauen. Auf diese beiden Faktoren wird quer durch die Ausführungen immer wieder hingewiesen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht