Erweiterte
Suche ›

Erlebnis-Shopping Concept Stores

Eine empirische Analyse des Einfaufserlebnisses durch Lifestyle und Atmosphäre

von
Eul, J,
Buch
43,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Die wachsende Zahl Online-Shops zwingt konventionelle Händler verstärkt zur Erzeugung besonderer Einkaufserlebnisse für Konsumenten. Je geringer sachliche Qualitätsunterschiede von Produkten und Marken werden, desto stärker rückt das Erlebnisprofil der Angebote in den Vordergrund und trägt entscheidend zur Kauf- und Weiterempfehlungsabsicht bei. In sogenannten Concept Stores wird daher versucht, den Kunden nicht nur die gesuchte Produktkategorie, sondern auch gleichzeitig ein komplettes Shopping-Erlebnis sowie ein Sortiment an Produkten für den Lebensstil bestimmter Zielgruppen zu bieten. Durch passende Musik und Beleuchtung wird dabei versucht, während des Einkaufs eine individuelle Atmosphäre aufzubauen, um die Zufriedenheit der Kunden auch unabhängig von den gekauften Produkten zu erhöhen.
Die Autoren verfolgen mit dem vorliegenden Buch die Absicht, die unterschiedlichen Einflüsse des Shopping-Erlebnisses in Concept Stores offenzulegen und damit Determinanten erfolgreicher Concept Stores zu identifizieren. Die Frage, wie stark die Kunden während des Einkaufs Bezug zur Musik, zum Design und zu den anderen Kunden des Concept Stores finden, steht dabei im Vordergrund der empirischen Untersuchung. Basierend auf den Erkenntnissen dieser Studie, geben die Autoren wertvolle Empfehlungen für Marketingpraxis und Marketingforschung. Somit wendet sich das Buch gleichermaßen an Praktiker und Wissenschaftler.

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Erlebnis-Shopping Concept Stores
Autoren/Herausgeber: Frank Huber, Michael Lenzen, Sophie Vizethum, Isabelle Weißhaar
Aus der Reihe: Marketing
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783844102314

Seitenzahl: 128
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 220 g
Sprache: Deutsch

Frank Huber ist Inhaber des Lehrstuhls für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Marketing I an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Direktor des Center of Market-Oriented Product and Production Management (CMPP) an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz sowie Partner der Strategie- und Managementberatung 2hm & Associates GmbH in Mainz.
Michael Lenzen ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Marketing I und am CMPP sowie Dozent für Marketing an der European Management School Mainz.
Sophie Vizethum studierte Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Organisation an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Dongbei University of Finance and Economics in Dalian, China.
Isabelle Weißhaar ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Marketing I und am CMPP sowie Associate bei der HR-Managementberatung Towers Watson.

Die wachsende Zahl Online-Shops zwingt konventionelle Händler verstärkt zur Erzeugung besonderer Einkaufserlebnisse für Konsumenten. Je geringer sachliche Qualitätsunterschiede von Produkten und Marken werden, desto stärker rückt das Erlebnisprofil der Angebote in den Vordergrund und trägt entscheidend zur Kauf- und Weiterempfehlungsabsicht bei. In sogenannten Concept Stores wird daher versucht, den Kunden nicht nur die gesuchte Produktkategorie, sondern auch gleichzeitig ein komplettes Shopping-Erlebnis sowie ein Sortiment an Produkten für den Lebensstil bestimmter Zielgruppen zu bieten. Durch passende Musik und Beleuchtung wird dabei versucht, während des Einkaufs eine individuelle Atmosphäre aufzubauen, um die Zufriedenheit der Kunden auch unabhängig von den gekauften Produkten zu erhöhen.
Die Autoren verfolgen mit dem vorliegenden Buch die Absicht, die unterschiedlichen Einflüsse des Shopping-Erlebnisses in Concept Stores offenzulegen und damit Determinanten erfolgreicher Concept Stores zu identifizieren. Die Frage, wie stark die Kunden während des Einkaufs Bezug zur Musik, zum Design und zu den anderen Kunden des Concept Stores finden, steht dabei im Vordergrund der empirischen Untersuchung. Basierend auf den Erkenntnissen dieser Studie, geben die Autoren wertvolle Empfehlungen für Marketingpraxis und Marketingforschung. Somit wendet sich das Buch gleichermaßen an Praktiker und Wissenschaftler.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht