Erweiterte
Suche ›

Erlebniswelten und Stimmungen in der Anzeigenwerbung

Analyse emotionaler Werbebotschaften

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Dissertation Universität Saarbrücken 1997

Details
Schlagworte
Autor
Hauptbeschreibung

Titel: Erlebniswelten und Stimmungen in der Anzeigenwerbung
Autoren/Herausgeber: Erika Woll
Aus der Reihe: Forschungsgruppe Konsum und Verhalten
Ausgabe: 1997

ISBN/EAN: 9783824465675
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 275
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 387 g
Sprache: Deutsch

Dr. Erika Woll war wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Konsum- und Verhaltensforschung der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Sie ist heute Dozentin für Marketing an der Fachhochschule Rhein-Sieg.

v Geleitwort Die Forschungsgruppe "Konsum und Verhalten" veröffentlicht ihre Forschungsergebnisse seit 1997 in dieser gemeinsamen Reihe. Aufgenommen werden Arbeiten der acht Herausgeber sowie Habilitationsschriften und herausragende Dissertationen, die zur Thematik passen. Die vorliegende Dissertation leistet einen innovativen Beitrag zur emotionalen Printwerbung aus theoretischer und empirischer Sicht. Sie entstand aus einer Forschungskooperation zwischen dem Institut für Konsum- und Verhaltensforschung an der Universität des Saar1andes und der Nielsen S+P Werbeforschung, weshalb sie sich an Wissenschaftler und Praktiker gleichermaßen wendet. Ziel der Arbeit ist es, ein computergestütztes System zur Erfassung von Erlebniswelten und Stimmungen in der Anzeigenwerbung vorzulegen. Dazu wurde eine inhaltsanalytische Methode zur Analyse emotionaler Werbebotschaften entwickelt und an praktischen Beispielen der Anzeigenwerbung getestet. Auftraggeber und Werber erhalten damit ein effizientes Instrument zur Analyse, ob und wie emotionale Werbebotschaften beim Empfänger wirken. Diese Arbeit zur Werbewirkungsanalyse wurde von Prof. Dr. Wemer Kroeber-Riel angeregt und betreut. Nach seinem Tode fiel mir die interessante und vom Ergebnis wertvolle Aufgabe zu, die Fertigstellung dieser Forschungsarbeit zu unterstützen. Univ.-Professor Dr. Peter Weinberg Institut für Konsum-und Verhaltensforschung an der Universität des Saarlandes Vorwort VII Vorwort Die vorliegende Arbeit entstand am Institut für Konsum-und Verhaltensforschung an der Universität des Saarlandes. Sie steht im Zusammenhang mit einem Forschungsprojekt, das für die Nielsen S+P Werbeforschung in Hamburg durchgeführt wurde. Im Februar 1997 wurde die Arbeit als Dissertation von der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität des Saarlandes angenommen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht