Erweiterte
Suche ›

Ernährung -TCM - Leber - Blut-Mangel

TCM-Ernährungsempfehlung - Leber - Blut-Mangel

Books on Demand,
Buch
8,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

EBNS - Ernährungsberatung nach Syndromen - Rezepte- und Lebensmittellisten für die Ernährungstherapie der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) bei Leber - Blut-Mangel. Blut nähren, Mitte und Nieren Qi stärken, Leber harmonisieren. - heiß -
NEIN, kalt - NEIN, sauer -WENIG, warm - WENIG (bitter NEIN, süß JA), neutral und erfrischend JA
Vermeiden: Rotwein, Alkohol, Schwarztee, grüner Tee, Yogitee, Mineralwasser, Gegrilltes, Geräuchertes, Frittiertes, scharfe heiße Gewürze, zu viel Salz, Südfrüchte, Eiskaltes, Zucker, Meeresfische außer Calamari, Karpfen. Die Rezepte sollen das betroffene Syndrom unterstützen und durch guten Geschmack motivieren. Die Lebensmittel werden in Kategorien empfehlenswert, ja, weniger und nein angezeigt und helfen bei der Orientierung, wenn eigene Rezepte gekocht werden sollen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ernährung -TCM - Leber - Blut-Mangel
Autoren/Herausgeber: Josef Miligui
Aus der Reihe: TCME Ernährungsempfehlungen
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842378315

Seitenzahl: 60
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 100 g
Sprache: Deutsch

Josef Miligui:
Geboren im Jahr 1959 - Bildhauer & Computerfachmann.
Als ich 2003 an Krebs erkrankt war, hatte ich sprichwörtlich keinen Boden mehr unter den Füßen. Aber da waren rundherum Menschen, welche mir Mut machten, mir ohne Wenn und Aber Hilfe angeboten haben, unter schwierigen Bedingungen jederzeit für mich da waren.Heute gebe ich meine Erfahrungen in Kursen und Seminare als auch auf meinen Internetseiten und Bücher weiter.
Die EBNS-Datenbank für die Ernährungsberatung habe ich mit einer TCM-Ernährungsberaterin und einer Diätologin entwickelt. Sie wird von Ärzten, Ernährungswissenschaftler, Diätologen und Ernährungsberater genutzt.
www.ebns.at

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht