Erweiterte
Suche ›

Erwachsene – lernfähig aber unbelehrbar?

Ein Beitrag des Konstruktivismus zur politischen Bildung

Wochenschau Verlag,
Buch
19,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

In den letzten zwei Jahrzehnten haben konstruktivistische Denkmuster auf vielfache Weise Diskurse innerhalb der Soziologie und Psychologie, aber auch der Neurobiologie und Lingu-istik angeregt. Offen bleibt jedoch nach wie vor das Verhältnis von Konstruktivismus und politischer Bildung. Steht eine konstruktivistische Haltung, welche Erkenntnis aus subjektiven und sozialen Kategorien wie Biografie, Erfahrungen und Umwelt zusammengesetzt sieht, dem aufklärerischen Programm der politischen Bildung nicht diametral entgegen?
Der Autor versucht in diesem Buch jenes Verhältnis eingehender zu bestimmen. Zuvorderst liefert er die historisch-argumentativen Grundlagen des Konstruktivismus als einer Erkennt-nis- und Handlungstheorie, welche daraufhin auf den Bereich des Lernens unter psycholo-gischen und neurobiologischen Aspekten zugespitzt werden. Im Folgenden werden die didaktischen und methodischen Konsequenzen dieser Grundlagen erörtert. Ein gesondertes Kapitel führt schließlich die im Verlauf des Buches entwickelten konstruktivistischen Ansätze in Bezug auf die politische Bildung zusammen. Zuletzt wird der Begriff der emanzipa-torischen Bildung mit der Selbststeuerung des Lernens verknüpft.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Erwachsene – lernfähig aber unbelehrbar?
Autoren/Herausgeber: Horst Siebert
Aus der Reihe: non-formale politische Bildung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783734400124

Seitenzahl: 160
Format: 21 x 13,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 206 g
Sprache: Deutsch

Prof. Dr. Horst Siebert, Professor für Erwachsenenbildung seit 1970 an der Leibniz-Universität Hannover,
seit 2008 emeritiert.
1969 Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum über Erwachsenenbildung in der DDR.
Lehraufträge und Gastprofessuren u.a. an den Universitäten Innsbruck, Helsinki, Wien und Sofia, Honorarprofessor an der Universität Jasi (Rumänien).
1991 bis 1996 Dekan und Prodekan am Fachbereich Erziehungswissenschaften in Hannover.
Zahlreiche Veröffentlichungen über Theorie und Forschung, Didaktik und Methodik der Erwachsenenbildung sowie über die Lerntheorie des Konstruktivismus.
Mitglied in mehreren Beiträgen und Kuratorien der Erwachsenenbildung.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht