Erweiterte
Suche ›

Erziehungsberatung - Ein Einblick in die Thematik

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Note: keine, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Beratung als pädagogische Form!? Annäherung an theoriegeschichtliche Grundlagen und Praxiskonzepte von Beratung, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist,.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Erziehungsberatung - Ein Einblick in die Thematik
Autoren/Herausgeber: Anja Neugebauer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638057851

Seitenzahl: 25
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Familienerziehung, Note: keine, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Beratung als pädagogische Form!? Annäherung an theoriegeschichtliche Grundlagen und Praxiskonzepte von Beratung, 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Was ist, wenn die fünfjährige Tochter immer schreit, wenn sie etwas nicht bekommt oder darf oder der 16-jährige Sohn nächtelang nicht zu Hause ist, sich den Eltern verweigert und Drogen konsumiert; was, wenn die Eltern sich trennen und das Kind zwischen beiden hin und her gerissen ist oder wenn sich Geschwister augenscheinlich immer wieder wegen Nichtigkeiten streiten?
Hier bietet die Erziehungsberatung die Möglichkeit, Schwierigkeiten in der Erziehung zu verringern oder womöglich ganz zu beseitigen. Wissenschaftlich ausgebildete Fachkräfte versuchen objektiv die Situation einzuschätzen und mit den betroffenen Personen an unerwünschten Verhaltensweisen und Handlungseffekten, Krisen und Konflikten zu arbeiten. Ziel ist die seelische Gesundheit der gesamten Familie, „indem sie dazu beiträgt, daß sich junge Menschen ihren Fähigkeiten entsprechend entfalten und aktiv mit den Anforderungen der Umwelt auseinandersetzen können.“ (Abel 1998, S. 47)
Diese Hausarbeit soll einen Einblick in die Geschichte, die Bedingungen und Arbeitsweise der Erziehungsberatung und den Erziehungsberatungsstellen geben.
Dazu werde ich zunächst die Begriffe Erziehung und Beratung definieren, um daraus eine Begriffsbestimmung von Erziehungsberatung zu entwickeln. Danach gebe ich einen ausführ-lichen Überblick über die Geschichte der Erziehungsberatung von den Anfängen über den Zeitraum des Nationalsozialismus bis in die heutige Zeit. Es folgt eine Beschreibung der rechtlichen Grundlagen und Rahmenbedingungen von Erziehungsberatung, auf der diese heute basiert. Darauf fußt die gesamte Arbeit der Erziehungsberatung und soll daher nicht unerwähnt bleiben. Als nächstes widme ich mich den Beratungsanlässen, also den, wie oben beschriebenen Gründen, eine Beratungsstelle aufzusuchen. Diese seien hier jedoch nur stichpunktartig angeführt. Die nachfolgenden Grundprinzipien in einer Beratungsstelle sind wichtige Bestandteile der Erziehungsberatungsarbeit. Sie steigern die Qualität einer Erziehungsberatungsstelle und machen ein Arbeiten ohne Störungen wahrscheinlicher. Abschließend gibt eine ausführliche Beschreibung des Ablaufs eines Beratungsprozesses, um die praktische Sei-te der Erziehungsberatung darzustellen.
Weiterhin sei erwähnt, dass ich der Einfachheit halber in dieser Ausführung nur von Kindern und in der männlichen Form sprechen werde. Jugendliche sowie weibliche Personen sollen hierbei gedanklich mit eingefügt werden. Falls eine spezielle Altersgruppe oder eine geschlechtsspezifische Darstellung in der Ausarbeitung gemeint ist, werde ich dies ersichtlich machen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht