Erweiterte
Suche ›

Ethik im Kunstmarkt

Werte und Sorgfaltspflichten zwischen Diskretion und Transparenz

transcript,
Buch
28,99 € Preisreferenz Lieferbar ab 01.05.2017

Kurzbeschreibung

Der Kunstmarkt ist in Verruf geraten. Immer häufiger ist von Auktionsrekorden in Millionenhöhe, aber auch von Fälschungsskandalen, Kunstdiebstählen und Raubgrabungen zu lesen. Blindes Vertrauen und die Hoffnung auf hohe Renditen überlagern Fragen etwa nach der Herkunft der Werke. Im Spannungsfeld von Diskretion und Transparenz jedoch tragen alle Akteure des »Betriebssystems Kunst« eine besondere Verantwortung. Wie lässt sich dieser gerecht werden? Wie könnte eine Ethik des Kunstmarktes aussehen und um welche Werte(-systeme) handelt es sich eigentlich? Ulli Seegers geht diesen Fragen nach und zeigt: Der globalisierte Kunstmarkt bedingt veränderte Sorgfaltspflichten.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Ethik im Kunstmarkt
Autoren/Herausgeber: Ulli Seegers
Aus der Reihe: Edition Museum
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783837626254

Seitenzahl: 200
Format: 22,5 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 318 g
Sprache: Deutsch

Ulli Seegers (Dr. phil.) ist Juniorprofessorin für Kunstgeschichte mit dem Schwerpunkt Kunstvermittlung in Museum und Kunsthandel an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht