Erweiterte
Suche ›

Euro-Wrestling-Fans - Definition, Einordnung und Struktur

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Kulturwissenschaft ), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema „Wrestling“ hat in wissenschaftlichen Arbeiten bisher keine
besonders große Beachtung gefunden, was sich vor allem an der geringe nAnzahl an Veröffentlichungen zu dieser.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Euro-Wrestling-Fans - Definition, Einordnung und Struktur
Autoren/Herausgeber: Lukas Lohmer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783656197386

Seitenzahl: 31
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Sonstiges, Note: 1,0, Universität Koblenz-Landau (Kulturwissenschaft ), Sprache: Deutsch, Abstract: Das Thema „Wrestling“ hat in wissenschaftlichen Arbeiten bisher keine
besonders große Beachtung gefunden, was sich vor allem an der geringe nAnzahl an Veröffentlichungen zu dieser Thematik zeigt.Dies ist erstaunlich,denn das Themengebiet „Wrestling“ bietet sowohl für Sportwissenschaftler, sowie Medien- und Filmwissenschaftler, Psychologen und Soziologen ein breites Feld an potentiell interessanten Forschungsgebieten, die bisher in der Regel höchstens angeschnitten wurden. Durch seinen schweren Stand in der
Öffentlichkeit und eine meist fehlende objektive Rezeption, wird das Thema „Wrestling“ allerdings von wissenschaftlicher Seite ebenfalls oft belächelt und nicht ernst genommen.
In der vorliegenden Arbeit befasse ich mich mit der Fangruppe des „EuroWrestling“. Da zu diesem Thema noch keine wissenschaftliche Forschung durchgeführt wurde, habe ich alle Daten durch quantitative Umfragen, qualitative Fragebögen und persönliche Gespräche mit Personen der passenden Zielgruppe erhoben. Ich werde erklären, was „Euro-Wrestling“ überhaupt ist und ob bzw. wie es sich von dem bekannteren amerikanischen Pro-Wrestling unterscheidet. Außerdem werde ich eine Analyse der „EuroWrestling-Fans“ vornehmen und untersuchen ob diese Gemeinschaft eher der Kategorie der Szene oder der (Jugend-)Subkultur zugeordnet werden kann.
Im Zentrum dieser Arbeit steht schließlich eine detaillierte, systematische Kartografie der Jugendkultur der Euro-Wrestling-Fans. Bevor aber eine differenzierte Betrachtung der Euro-Wrestling-Fans und eine damit einhergehende Kategorisierung der Gemeinschaft stattfinden kann, muss erst einmal festgelegt werden, was hier unter den Begriffen „Subkultur“ und „Szene“ verstanden wird.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht