Erweiterte
Suche ›

Europa am Rande des Krieges

Gleichheit 2/2015

von
MEHRING Verlag,
E-Book ( EPUB mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Die Washingtoner Regierung plant, ihr Marionettenregime in Kiew im Kampf gegen die prorussischen Separatisten in der Ostukraine mit Waffen auszurüsten. Damit rückt die Gefahr eines neuen Weltkriegs ins Zentrum der europäischen Tagespolitik.
Der französische Präsident, François Hollande, warnte am Donnerstag vor der Gefahr eines 'totalen Kriegs',...

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Europa am Rande des Krieges
Autoren/Herausgeber: Schwarz Peter (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: David North
Aus der Reihe: gleichheit
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783886349104

Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Die Washingtoner Regierung plant, ihr Marionettenregime in Kiew im Kampf gegen die prorussischen Separatisten in der Ostukraine mit Waffen auszurüsten. Damit rückt die Gefahr eines neuen Weltkriegs ins Zentrum der europäischen Tagespolitik.
Der französische Präsident, François Hollande, warnte am Donnerstag vor der Gefahr eines 'totalen Kriegs', ehe er mit Kanzlerin Angela Merkel nach Moskau aufbrach, um dort den russischen Präsidenten Wladimir Putin zu teffen. Am Freitag wiederholte der frühere schwedische Ministerpräsident, Carl Bildt, diese Warnung in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ).
'Ein Krieg mit Russland ist leider denkbar', erklärte Bildt kurz vor Beginn der 51. Münchner Sicherheitskonferenz. 'Wir durchleben sicherlich eine besonders gefährliche Phase, besonders, wenn man die Lage aus der europäischen Perspektive betrachtet. Es brennt im Osten, es brennt im Süden. Diese Feuer kommen uns sehr nahe. Was die Sache so brisant macht: Es gibt zusätzlich eine große Unsicherheit in den globalen Machtbeziehungen.'

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht