Erweiterte
Suche ›

Europäisches Unionsrecht EUV / AEUV / Grundrechte-Charta

Handkommentar. 2012

Buch
In Deutschland nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Der Reformvertrag von Lissabon bildet die neue rechtliche Grundlage der Europäischen Union. Dieses Regelwerk bringt wichtige Änderungen und muss nun in der Praxis umgesetzt werden. Der Handkommentar bietet eine aktuelle Gesamtdarstellung des Europäischen Primärrechts. Er erläutert Artikel für Artikel den Vertrag über die Europäische Union (EUV) und den Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) Schwerpunkte der Kommentierung sind die wesentlichen Neuregelungen im Unionsrecht und die Integrationsfortschritte durch den Lissabon-Vertrag, also die Änderungen im institutionellen Bereich die Reform der Entscheidungsverfahren die neue Kompetenzordnung und das Subsidiaritätsprinzip die geänderten Vertragsbestimmungen im Bereich der Unionspolitiken Wichtiger Bestandteil des Unionsrechts ist die Grundrechte-Charta, die nun Rechtsverbindlichkeit erlangt hat. Daher werden die Normen der Charta vollständig für die Anwendung in der Rechtspraxis interpretiert. Vor dem Hintergrund der Euro-Krise wird der neue Rechtsrahmen der Währungsunion ausführlich erläutert und kritisch gewürdigt. Der Kommentar berücksichtigt bereits das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Euro-Rettungsschirm. Das Werk ist eine unverzichtbare Informationsquelle für jeden Wissenschaftler und Praktiker des Europarechts, für Rechtsanwälte, Richter, Verwaltungsjuristen und Studierende.

Details
Schlagworte

Titel: Europäisches Unionsrecht EUV / AEUV / Grundrechte-Charta
Autoren/Herausgeber: Christoph Vedder, Wolff Heintschel von Heinegg (Hrsg.)
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783037513835

Seitenzahl: 1.394
Format: 22,5 x 15,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 1,330 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht