Erweiterte
Suche ›

Europapolitik im Widerspruch

Die Kluft zwischen Regierenden und Regierten

Buch
49,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Die meisten Bürger der Europäischen Union befürworten den europäischen Einigungsprozess. Dennoch versagen sie bisweilen zentralen Richtungsentscheidungen ihre Unterstützung. Am Beispiel Deutschlands und Frankreichs und anhand von Fallstudien zur Europäischen Währungsunion und dem türkischen EU-Beitrittsprozess geht Simone Weske der Frage nach, warum über mehrere Jahre hinweg Widersprüche zwischen Regierungshandeln und Bevölkerungsmeinung bestehen, ohne dass die Regierung ihr Verhalten den Bevölkerungspräferenzen anpasst oder dass es ihr umgekehrt gelingt, die breiten Massen von ihrem europapolitischen Handeln zu überzeugen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Europapolitik im Widerspruch
Autoren/Herausgeber: Simone Weske
Ausgabe: 2011

ISBN/EAN: 9783531177946
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 311
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 453 g
Sprache: Deutsch

Dr. Simone Weske ist Politikwissenschaftlerin und arbeitet zurzeit als Projektmanagerin im Kompetenzzentrum Wissenschaft der Stiftung Mercator.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht