Erweiterte
Suche ›

Kurzbeschreibung

Früher gehörten Frauen an den Herd, hatten Kinder aufzuziehen und ansonsten den Mund zu halten. Und heute? Schreibt Deutschlands blondeste Nachrichtenfrau ein Buch, in dem sie den Frauen die Schuld am Aussterben der Deutschen und am Scheitern von Partnerschaften zuweist.Das kann und will eine Désirée Nick natürlich nicht hinnehmen. Genüsslich zerpflückt sie Stück für Stück das »Eva-Prinzip« und die Rückkehr der alten Zöpfe: »Man sammelt ein paar passende Biographien, hauptsächlich natürlich plakative Extremfälle, erhebt sie zur Norm, reichert dies mit zweifelhaften, überholten Statistiken an, fügt eine Prise selektive Wahrnehmung und Selbstmitleid hinzu, dreht das Ganze durch den Wolf, blendet alles aus, was man nicht sehen will, bemüht ein paar Zitate, die einst in anderem Zusammenhang geäußert wurden, schustert noch ein paar schlichte Kalendersprüche zusammen, steuert ein paar Vorschulweisheiten bei, und fertig ist die Anti-Emanzipations-Theorie.«Klug, scharfzüngig und witzig – eine herrliche Abrechnung!

Details
Schlagworte

Titel: Eva go home
Autoren/Herausgeber: Désirée Nick
Ausgabe: 3. Auflage

ISBN/EAN: 9783596176694

Seitenzahl: 176
Format: 18,9 x 12,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 193 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht