Erweiterte
Suche ›

Evaluation von Schule und Unterricht

von
Buch
12,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Udo Ebert:
Selbstevaluation im Rahmen der Qualitätssicherung an Baden-Württembergs Schulen
Udo Ebert beschreibt die Weiterentwicklung der Qualität an Baden-Württembergs Schulen, die mit der Veränderung folgender Rahmenbedingungen eingeleitet wurde: weniger staatliche Vorgaben, mehr Freiräume, Akzentverlagerung von der Input- zur Outputsteuerung und Betonung der pädagogischen Erstverantwortung der Schule. Mit der erweiterten Eigenständigkeit ist ein höheres Maß an Qualitätsverantwortung vor Ort verbunden. Um diesen Prozess erfolgreich meistern zu können, erhalten die Schulen einen Orientierungsrahmen und unterschiedliche Unterstützungssysteme, die näher ausgeführt werden.
Schlagworte: Qualitätsbereiche/-entwicklung – Selbstevaluation – Schulportfolio
Alexander Robitzsch, Katrin Böhme, Henrik Winkelmann & Dietlinde Granzer:
Bildungsstandards und Evaluation. Ein Weg zur Professionalisierung?
Im zweiten Artikel zeigen Dietlinde Granzer und ihr Team auf, dass eine erwünschte Bildungsqualität nicht ausschließlich durch Inputsteuerung erreicht werden kann. Die Kultusministerkonferenz hat 2003/2004 einen Paradigmenwechsel eingeleitet, der mehr Eigenständigkeit für die Schulen, einen auf Standards ausgerichteten Unterricht sowie Evaluation des Outcomes mit sich bringen soll. Durch Standards und Evaluation soll zudem eine Qualitätssicherung und -entwicklung gewährleistet werden, eine Position, die nach wie vor gegensätzlich diskutiert wird. Es werden die Funktionen und Intentionen der Bildungsstandards erläutert und aufgezeigt, welche Evaluationsmaßnahmen derzeit auf Länder- und auf Bundesebene durchgeführt bzw. geplant werden. Anschließend wird diskutiert, unter welchen Bedingungen die Evaluation Unterrichtsentwicklung positiv beeinflussen kann.
Schlagworte: Bildungsqualität – Bildungsstandards – Bildungsmonitoring – Kompetenzmodelle – Lernstandserhebungen – Evaluation – Evaluationsinstrumente
Lars Balzer:
Evaluation und Forschung
Lars Balzer geht der Frage auf den Grund, was Evaluation ist und was nicht. Dabei wird Evaluation vom wissenschaftlichen Begriff in den Bereichen Ziele, Fragestellungen und Untersuchungsgegenstände, Rollen, Urteilskriterien und Bewertung, Methoden, Zeitperspektive, Empfänger von Ergebnissen, Veröffentlichungen sowie Ergebnisnutzung abgegrenzt.
Schlagworte: Evaluationsgegenstand, -definition, -methoden, -durchführung, -zweck, -ziele, -ergebnisnutzung
Jürgen Ripper:
Qualitätszentrierte Schulentwicklung - Ein Verfahren aus der Praxis
Nina Meyer und Jürgen Ripper stellen das Verfahren der qualitätszentrierten Schulentwicklung (QZS) vor, das ein Rahmenkonzept für die erfolgreiche und nachhaltige Gestaltung des Schulentwicklungsprozesses bietet. Mit Hilfe von Qualitätsmanagement soll eine systematische und effiziente Umsetzung der Schulentwicklung gefördert werden. Durch regelmäßige Selbstevaluation wird für die Schule sichtbar, wo ihre Stärken und Entwicklungsmöglichkeiten liegen, um daraus entsprechende Schulentwicklungsmaßnahmen abzuleiten. Das Verfahren ist aus einem mehrjährigen Pilotprojekt mit Schulen aller Schularten entstanden und bietet eine umfassende Orientierung für die Schulentwicklungsarbeit. Aus den Erfahrungen in diesem Pilotprojekt ist ein Leitfaden zur Unterstützung der Schulen hervorgegangen, der konzeptionelle Grundlagen sowie Praxismaterialien zum Thema Schulentwicklung enthält.
Schlagworte: Qualitätsentwicklungsprozesse – Qualitätsmanagement – Evaluation – Projekt SCHULEWIRTSCHAFT – qualitätszentrierte Schulentwicklung
Franka Berrang-Köhler:
Unterrichtsqualität als Gegenstand von Evaluation
Im vorletzten Artikel des Heftes beleuchtet Franka Berrang-Köhler die Frage, wie sich die Qualität von Unterricht beurteilen lässt und geht dazu auf theoretische Aspekte wie auch auf die Praxis der Evaluation von Unterricht ein. Dabei werden auch verschiedene Instrumente zur Erfassung von Unterrichtsqualität vorgestellt.
Schlagworte: Unterrichtsevaluation – Evaluation als Prozess – Selbstevaluation
Jutta Grassau:
Selbstevaluation an der Geschwister-Scholl-Realschule – Erfahrungen einer Pilotschule für Selbstevaluation
Jutta Grassau berichtet als Praktikerin konkret von den Erfahrungen, die sie und ihr Kollegium mit der Evaluation an der eigenen Schule gemacht haben.
Schlagworte: Pilotschule für Selbstevaluation – Schulprofil – Evaluationskreislauf

Details
Schlagworte

Titel: Evaluation von Schule und Unterricht
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783937333519

Seitenzahl: 80
Format: 24 x 16,5 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 160 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht