Erweiterte
Suche ›

Fables

Bd. 27: 1001 schneeweiße Nächte

Panini,
Taschenbuch
16,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

FABLES: 1001 SCHNEEWEISSE NÄCHTE spielt in der Frühzeit von Fabletown, lange bevor die FABLES-Serie einsetzt. Snow White reist als Gesandte der Exil-Fables nach Arabien, wo sie vom Sultan festgehalten wird, weil er sie heiraten und anschließend hinrichten lassen will. Aber die schlaue Snow schafft es, den Sultan zu bezaubern, indem sie Scheherazade spielt und ihm 1001 Nacht lang fabelhafte Geschichten erzählt, um ihr Leben zu retten. Anhand eines ganzen Spektrums unerwarteter Schrecken, finsterer Intrigen und launischer Lebensweisheiten enthüllt dieser Band das geheime Vorleben der bekannten Figuren in einer Reihe unwiderstehlicher und visuell verlockender Erzählungen. Autor Bill Willingham wurde dabei von einer eindrucksvollen Reihe von Künstlern aus der Comic-Branche unterstützt, angefangen bei Comic-Legenden bis hin zu erstaunlichen jungen Zeichnern der neuen Generation. FABLES: 1001 SCHNEEWEISSE NÄCHTE ist sowohl ein guter Einstieg in die von Kritikern gefeierte Serie als auch ein essenzieller Bestandteil der fantastischen FABLES-Saga.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fables
Autoren/Herausgeber: Bill Willingham, Mark Buckingham
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783957986429
Originaltitel: Fables: 1001 Nights of Snowfall
Originalsprache: Englisch

Seitenzahl: 148
Format: 26 x 17 cm
Gewicht: 459 g
Sprache: Deutsch

Bill Willingham arbeitet seit über zwanzig Jahren als Comic-Autor und -Zeichner. Mitte der 80er-Jahre begann der 1956 in Fort Belvoir, Virginia, geborene Willingham seine Karriere beim US-Independent-Verlag Comico mit der Serie Elementals. Es folgten u. a. Ironwood, Coventry und viele kurze Engagements bei DC Comics. Seit den späten 90ern arbeitete er intensiv für das Vertigo-Label des DC-Verlages, für das in rascher Folge PROPOSITION PLAYER, mehrere SANDMAN PRÄSENTIERT-Titel und schließlich im Jahre 2003 FABLES entstanden. Mittlerweile hat er auch einen ersten FABLES-Roman geschrieben (PETER & MAX). Bill Willingham lebt in Las Vegas.
Mark Buckingham ist ein britischer Comic-Zeichner, der (nach einem kurzen Flirt mit dem Trickfilm) in der zweiten Hälfte der 80er-Jahre zunächst als Tuscher für Vertigo-Serien wie HELLBLAZER, SANDMAN, SHADE und DEATH: THE HIGH COST OF LIVING tätig war. Gleichzeitig begann er auch, sein Zeichentalent zu entwickeln und stellte es schon bald mit Miracleman eindrucksvoll unter Beweis. Es folgten lange Strecken für die Superhelden-Titel Doctor Strange, BATMAN: SHADOW OF THE BAT und Peter Parker, Spider-Man, die seinen Ruf als überaus eleganter Zeichner festigten. Im Jahre 2000 begann seine Zusammenarbeit mit Autor Bill Willingham mit dem Vertigo-Band SANDMAN PRÄSENTIERT: IM REICH DER TRÄUME, dem Ende 2002 die regelmäßige Gestaltung der FABLES-Reihe folgte. Zuletzt zeichnete er auch DEAD BOY DETECTIVES (geschrieben von Toby Litt).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht