Erweiterte
Suche ›

Fahrt ins Unglück und zurück

AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Am 29. Januar 2011 ereignet sich ein schrecklicher Bahnunfall bei Hordorf. Warum fehlte es an der Sicherheit, wieso brennen Schichtarbeiter aus? Ein Anwalt ermittelt für den Lokführer und lernt die Eisenbahn kennen. Er stößt auf Ungereimtheiten, Versäumnisse, Probleme, die einfach nicht rational gelöst werden. Er macht eine aufregende Reise durch Deutschland und erlebt viele Abenteuer. Der Autor beschreibt die Eisenbahn aus vielen Blickwinkeln, so dass das Buch auch für Nichtfans lesenswert ist.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fahrt ins Unglück und zurück
Autoren/Herausgeber: Frank Maranius

ISBN/EAN: 9783845916057
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 287
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 350 g
Sprache: Deutsch

Der Autor, 1953 geboren, in Berlin Friedrichshain in einfachen Verhältnissen aufgewachsen, ist gelernter Lokschlosser. Nach der Lehre geht er in den Fahrdienst als Beimann. 1974 wird er Lokführer. Er heiratet 1976 und wird 1979 Streckenlokführer im Schnellzugdienst. Da sich seine Frau selbständig macht und sie einen kleinen Sohn haben, hört er bei der Eisenbahn auf. Erst 2007 beginnt er wieder als Lokführer zu arbeiten, fast immer kreuz und quer durch Deutschland unterwegs. Das geht nicht anders, belastet aber die Familie sehr, aber auch die Schicht belastet, die diese sehr unregelmäßig ist. Er ist immer lange von zu Hause weg und hat kaum mehr soziale Kontakte. Daran erkrankt er und findet in der Ergotherapie Zeit zum Schreiben. Er schreibt einen Roman über das Unglück von Hordorf, das ihn schon lange beschäftigt.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht