Erweiterte
Suche ›

Fair handeln - Netzwerk lokaler Solidarität

Wege zur gewerkschaftlichen Machtentwicklung und Mitgliederwerbung im Handel

ÖGB Verlag,
Buch
29,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Etwa acht Prozent aller Erwerbstätigen in Österreich arbeiten im Einzelhandel, der zum großen Teil industriell-arbeitsteilig organisiert und bis ins kleinste Detail standardisiert in Erscheinung tritt. Weitere Merkmale sind die überaus knappe Personalausstattung und eine Vielfalt von arbeitsrechtlichen Problemfeldern. Die Gewerkschaftsbewegung steht in diesem Kontext vor der Herausforderung, tausende Beschäftigte in hunderten Filialen zu erreichen und zu unterstützen. Dieser spezifischen Problemlage begegnet der Autor in dieser Arbeit in theoretischer und praktischer/empirischer Form. Auf Basis einer neuen und umfassenden Analyse der Entwicklung des Einzelhandels aus gewerkschaftlicher Sicht, werden Problemfelder beleuchtet, Machtpotenziale analysiert und ein Netzwerk von ehrenamtlichen Unterstützer/innen konstruiert, das darauf abzielt, Angestellten hilfreiche Informationen zu übermitteln, den Einfluss der Gewerkschaften auszuweiten und Mitglieder zu gewinnen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fair handeln - Netzwerk lokaler Solidarität
Autoren/Herausgeber: Georg Grundei
Aus der Reihe: Studien und Berichte

ISBN/EAN: 9783990461365

Seitenzahl: 260
Format: 20,8 x 13 cm
Produktform: Buch
Sprache: Deutsch

Georg Grundei diplomé, GPA-djp, Wirtschaftsbereichssekretär

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht