Erweiterte
Suche ›

Fallbeispiel - Präventions- und Gesundheitssport. Trainingsplan

Ausbildung zum Trainer für Wellness

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1, BSA-Akademie - Zentrale Europa (BSA-Akademie), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit dem Thema Präventions-/Gesundheitssport.
Der Begriff Prävention ist mit dem Begriff Vorbeugung gleichzusetzen. Dies heißt,.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Fallbeispiel - Präventions- und Gesundheitssport. Trainingsplan
Autoren/Herausgeber: Swen Panzer
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783638137249

Seitenzahl: 22
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Sport - Sportmedizin, Therapie, Prävention, Ernährung, Note: 1, BSA-Akademie - Zentrale Europa (BSA-Akademie), Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit befasst sich mit dem Thema Präventions-/Gesundheitssport.
Der Begriff Prävention ist mit dem Begriff Vorbeugung gleichzusetzen. Dies heißt, dass Prävention in erster Linie die Erhaltung der Gesundheit durch vorbeugende Maßnahmen ist.
Aus medizinischer Sicht wird Prävention in drei Bereiche unterteilt:
A. Primärprävention umfasst alle Maßnahmen, die bei Gesunden Personen gesunderhaltend oder krankheitsvorbeugend wirken.
B. Sekundärprävention betrifft Maßnahmen der Krankheitsfrüherkennung sowie der Verhinderung der Entstehung von Erkrankungen bei bestehenden Risikofaktoren.
C. Tertiärprävention beinhaltet Maßnahmen, die bei verletzungs- oder krankheitsbedingten Dauerschäden eine Verschlechterung verhindern.
Die Maßnahmen selbst werden in Verhaltensprävention und Verhältnisprävention unterteilt:
1. Verhaltensprävention beinhaltet Maßnahmen zur Beeinflussung des individuellen Risikoverhaltens. Also ein Verhaltenstraining zur Vermeidung von gesundheitsriskanten Verhaltensweisen.
2. Verhältnisprävention bezieht sich auf die Umgestaltung der Verhältnisse (Beruf, Familie, Freizeit usw.) im Sinne einer Verminderung von gesundheitsschädlichen äußeren Einflüssen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht