Erweiterte
Suche ›

Faschismus in Italien und Deutschland

Studien zu Transfer und Vergleich

Wallstein,
Buch
20,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Inwieweit bezog sich das nationalsozialistische Regime auf die faschistische Diktatur in Italien? Und auf welche Weise beeinflußte umgekehrt der NS-Staat das Italien Mussolinis? Die Beiträger untersuchen den kulturellen und politischen Transfer zwischen den beiden Regimen anhand von empirischen Fallbeispielen und erarbeiten damit zugleich weiterführende Erkenntnisse über die europäischen Dimensionen des Faschismus.
Inhalt:
Wolfgang Schieder: Giuseppe Renzetti als Mittelsmann zwischen Mussolini und Hitler
Petra Terhoeven: 'Nicht spenden, opfern'. Spendenwerbung
Waltraut Sennebogen: Propaganda als Populärkultur? Werbestrategien und Werbepraxis
Daniela Liebscher: Das Beispiel der 'Opera Nazionale Dopolavoro' und der NS-Gemeinschaft 'Kraft durch Freude'
Michael R. Ebner: Repression im faschistischen Italien und nationalsozialistischen Deutschland
Costantino Di Santo/Amedeo Osti Guerrazzi: Die Konzentrationslager Dachau und Pisticci
Thomas Schlemmer: Das königlich-italienische Heer im Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion 1941 bis 1943
Dylan Riley: Faschismus, Autoritarismus und post-autoritäre Demokratien
Andrew Stuart Bergerson: Die Handlungsspielräume 'ganz normaler Deutscher' im NS-Staat

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Faschismus in Italien und Deutschland
Autoren/Herausgeber: Armin Nolzen, Sven Reichardt (Hrsg.)
Aus der Reihe: Beiträge zur Geschichte des Nationalsozialismus

ISBN/EAN: 9783892449393

Seitenzahl: 283
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

Die Herausgeber
Armin Nolzen, Historiker. Arbeitet an einer Geschichte der NSDAP nach 1933. Veröffentlichungen zu Jugendpolitik, Widerstand und Antisemitismus im NS-Regime.
Sven Reichardt, Juniorprofessor für Deutsche Zeitgeschichte an der Universität Konstanz. Arbeitsschwerpunkte: Vergleich der Gewalt in den faschistischen Bewegungen Italiens und Deutschlands, Faschismusbegriff, Zivilgesellschaft, theoretische Fragen der Geschichtswissenschaft. Veröffentlichung u.a.: Faschistische Kampfbünde. Gewalt und Gemeinschaft im italienischen Squadrismus und in der deutschen SA (2002).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht