Erweiterte
Suche ›

Fernsehen ohne Grenzen?

Europas Fernsehen zwischen Integration und Segmentierung

Buch
54,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Buch untersucht die Entwicklungschancen und -grenzen für nationales und internationales Fernsehen in Europa unter medienpolitischen, ökonomischen und publizistischen Gesichtspunkten. Die Autorin analysiert die einzelnen Fernsehprogrammsparten (Unterhaltung, Sport, Information und Kultur) und ihre Programmanbieter auf die Entwicklungsfähigkeit im europäischen Fernsehmarkt hin. Sie weist nach, daß Fernsehen in Europa eher durch Tendenzen der Kommerzialisierung, Nutzungsindividualisierung, durch kulturelle Differenzierungen und Programmsegmentierung geprägt ist als durch Integration in europäischer Dimension.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fernsehen ohne Grenzen?
Autoren/Herausgeber: Miriam Meckel
Aus der Reihe: Studien zur Kommunikationswissenschaft
Ausgabe: 1994

ISBN/EAN: 9783531126203
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 396
Format: 22,9 x 15,2 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 649 g
Sprache: Deutsch

Miriam Meckel ist Fernsehmoderatorin und Lehrbeauftragte am Institut für Publizistik der Universität Münster.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht