Erweiterte
Suche ›

Festwechselkurse, Devisenmarktinterventionen und Zahlungsbilanzkrisen

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: Gut, Karl-Franzens-Universität Graz (Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Internationale Ökonomik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den 1980er Jahren erlitt Brasilien eine galoppierende Inflation welche bis in das Jahr 1994.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Festwechselkurse, Devisenmarktinterventionen und Zahlungsbilanzkrisen
Autoren/Herausgeber: Michael Ehgartner - Lipp
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783640212323

Seitenzahl: 35
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: Gut, Karl-Franzens-Universität Graz (Volkswirtschaftslehre), Veranstaltung: Internationale Ökonomik, 10 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In den 1980er Jahren erlitt Brasilien eine galoppierende Inflation welche bis in das Jahr 1994 ihren Schatten warf und erst ihr Ende fand, als der „Real“ als neue Währung eingeführt wurde. Der Real war an den US-Dollar gebunden, jedoch ließ man ihm einen gewissen Spielraum innerhalb welchem der Real vom Dollarkurs abweichen, bzw. schwanken konnte („Currency Board“). Es entstanden jedoch Probleme aufgrund dieser Schwankungsbandbreite, da selbige kleiner als die Inflationsdifferenz der betreffenden Länder war.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht