Erweiterte
Suche ›

Finalursachen in der frühen Neuzeit

Eine Untersuchung der Transformation teleologischer Erklärungen

De Gruyter,
Buch mit digitalen Medien
239,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Anhand einer Rekonstruktion der Teleologiekonzeptionen von Thomas von Aquin, Suárez, Descartes, Spinoza und Leibniz wird die verbreitete These, mechanistische Autoren der frühen Neuzeit hätten teleologische Naturerklärungen aufgrund ihrer Ablehnung des aristotelischen Weltbildes zurückgewiesen, geprüft und verworfen: Erstens lehnten viele frühneuzeitliche Autoren naturteleologische Erklärungen gar nicht ab; und zweitens meinten bereits scholastische Autoren, dass es nur dort echte Teleologie gibt, wo Ziele erkannt werden, was auch für sie die Annahme reiner Naturteleologie problematisch machte.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Finalursachen in der frühen Neuzeit
Autoren/Herausgeber: Stephan Schmid
Aus der Reihe: Quellen und Studien zur Philosophie

ISBN/EAN: 9783112190487

Seitenzahl: 410
Format: 23 x 15,5 cm
Produktform: Mixed Media
Sprache: Deutsch
Bundle mit: 1 Hardcover/Gebunden und 1 E-Book

Stephan Schmid, Humboldt-Universität zu Berlin.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht