Erweiterte
Suche ›

Finanzmärkte im Umbruch: Krise und Neugestaltung.

Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. Heft 1, 78. Jahrgang (2009).

von
Duncker & Humblot,
Buch
78,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Derzeit durchlaufen die internationalen Finanzmärkte eine Jahrhundertkrise, deren Ende noch nicht absehbar ist. Tief greifende Veränderungen im Bankensektor und in der internationalen Finanzmarktarchitektur zeichnen sich ab. Die durch die Krise aufgeworfenen Probleme sind äußerst vielfältig und aufs Engste miteinander verflochten. Es bedarf keiner hellseherischen Fähigkeiten, um zu prognostizieren, dass die Aufarbeitung der Krise mehrere Forschergenerationen beschäftigen wird. Das vorliegende Heft unternimmt einen ersten Schritt auf dem Weg zu einer umfassenden Analyse der gegenwärtigen Finanzmarktkrise. Die Autoren beleuchten Krisenursachen, untersuchen die Leistung von Institutionen und Akteuren in der Krise und skizzieren Reformvorschläge. Auch die nach wie vor aktuellen Empfehlungen führender Ökonomen zur "Rettung unserer Arbeitsplätze und Ersparnisse" vom Oktober 2008 werden dokumentiert.

Details
Schlagworte

Titel: Finanzmärkte im Umbruch: Krise und Neugestaltung.
Weitere Mitwirkende: Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Aus der Reihe: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783428130979

Seitenzahl: 217
Format: 25 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 400 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht