Erweiterte
Suche ›

Firlefax

Heitere Verse

Fischer, Karin,
Buch
6,90 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Alle Tiere in der Runde
sitzen da mit offnem Munde,
hören, wie die Töne klingen
und in ihre Herzen dringen.
»Firlefax der Kinderfreund,
Firlefax der Lügenfeind.«
Müssen Kinder jammern, klagen,
weil die Lehrer Böses sagen,
nimmt er seine großen Pfoten
und verwischt die schlechten Noten,
bläst das Kinderzimmer warm –
Kindchen schläft in Mutters Arm.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Firlefax
Autoren/Herausgeber: Verena Guran-Fierz
Aus der Reihe: deutscher lyrik verlag
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783842244597

Seitenzahl: 48
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 82 g
Sprache: Deutsch

Verena Guran-Fierz, geb. 1943 in Zürich, Bratschistin. Seit ihrem Geburtsjahr hat sich die Schweiz enorm verändert: »Vom Krieg merkten wir als wohlbehütete Kinder einer großbürgerlichen Familie wenig, außer dass auch wir, wie die Mehrheit der damals noch nicht einmal fünf Millionen Einwohner des Landes, noch lange gezwungenermaßen vegetarisch lebten. Fettleibigkeit war kein Problem, aber Magengeschwüre. In meiner Jugendzeit konnte man noch von echter Viersprachigkeit der Schweiz sprechen. Jetzt sind wir ein babylonischer Turm geworden. Trotz eines, zum Beispiel in meiner Familie, recht verbreiteten Standesdünkels, gab es eine selbstverständliche Achtung eines jeden Mitbürgers. Seine Stimme, ob Bauer, Arbeiter oder Professor, galt in der Politik gleich viel. Nach dem Krieg kam die Hochkonjunktur: Ganze Landschaften versinken seither in Beton; Tiere und Pflanzen verschwinden. Das gefällt Firlefax überhaupt nicht! Mein Garten hält tapfer stand: Tiere, Rosen, Teich und Wildnis – ein Trost.« V. G.-F.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht