Erweiterte
Suche ›

Förderung des Konfliktmanagements in einem mittelständischen Unternehmen

GRIN Verlag,
E-Book ( PDF ohne Kopierschutz )
In Ihrem Land nicht verfügbar

Kurzbeschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Sprache: Deutsch, Abstract: Konflikte stellen seit jeher ein Phänomen der menschlichen Existenz dar. Sie sind praktisch unvermeidbar. Wo auch immer Menschen in Kontakt treten, treffen unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen, Erwartungen,.

Details
Schlagworte
Hauptbeschreibung

Titel: Förderung des Konfliktmanagements in einem mittelständischen Unternehmen
Autoren/Herausgeber: Iris Strobel
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783668149410

Seitenzahl: 123
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Diplomarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,5, Sprache: Deutsch, Abstract: Konflikte stellen seit jeher ein Phänomen der menschlichen Existenz dar. Sie sind praktisch unvermeidbar. Wo auch immer Menschen in Kontakt treten, treffen unterschiedliche Bedürfnisse, Interessen, Erwartungen, Handlungsintentionen oder Zielvorstellungen aufeinander. Diese Tatsache bedingt das alltägliche Aufkommen von Konflikten in den unterschiedlichsten Lebensbereichen. Vor allem in der Arbeitswelt, speziell in den Bereichen, die durch Teamarbeit und Arbeitsteilung gekennzeichnet sind, müssen verschiedene Persönlichkeiten mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Interessen in komplexen und hierarchisch organisierten Strukturen miteinander arbeiten. Dies kann unter den Mitarbeitern eines Unternehmens zu allen möglichen Arten von Konflikten führen. Aufgrund des zunehmenden Kostendrucks stehen in vielen Unternehmen jedoch immer weniger Zeit und Mittel zur Verarbeitung von Risikofaktoren, die Auslöser von Konflikten darstellen, zur Verfügung.
Effektives Konfliktmanagement aufzubauen und zu fördern, kann die Konfliktkultur in Unternehmen positiv verändern. Es trägt nicht nur zu einem harmonischeren Arbeitsverhältnis bei, sondern bringt auch wirtschaftliche Vorteile für das Unternehmen. Mitarbeiter und Führungskräfte darin zu schulen, Konflikte richtig zu handhaben, sie wahrzunehmen, zu analysieren und konstruktiv zu Förderung des Konfliktmanagements in einem mittelständischen Unternehmen lösen, hilft dem Unternehmen, eine unnötige Verschwendung wichtiger Ressourcen und Potentiale zu verhindern.
Ziel dieser Arbeit ist es, auf den Grundlagen der Konfliktforschung in einem mittelständischen Unternehmen mögliche Optimierungspotenziale aufzudecken und Strategien zu entwickeln, die erfolgreich zur Prävention und Behandlung von Konflikten eingesetzt werden können. Es soll aufgezeigt werden, dass es neben den traditionellen Streitbeilegungsoptionen auch andere Wege gibt, die rascher und kostengünstiger sind und deren besondere Stärke darin liegt, dass sie eine konstruktiv-offene Konfliktkultur schaffen und in vielen Fällen nachhaltig konfliktpräventiv wirken.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht