Erweiterte
Suche ›

Forschungen zu Haus Horst in Gelsenkirchen

Die mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Öfen

Buch
24,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Schloss Horst in Gelsenkirchen zählt nicht nur zu den ältesten und imposantesten Renaissancebauten Westfalens, sondern stellt auch durch seine wechselvolle Baugeschichte einen sehr interessanten und ergiebigen archäologischen Fundplatz dar.
Seit den 1990er-Jahren finden dort umfassende und stark interdisziplinär ausgerichtete Untersuchungen statt, an denen u. a. Archäologen, Bauforscher, Anthropologen, Zoologen und Botaniker beteiligt waren. Die bemerkenswerten Ergebnisse sollen nun sukzessiv in dieser Reihe publiziert werden.
Den Anfang macht der vorliegende Teilband, in dem die mittelalterlichen und renaissancezeitlichen Ofenkacheln und die gusseisernen Ofen- und Kaminplatten vorgestellt und wissenschaftlich ausgewertet werden. Zahlreiche neue Erkenntnisse über die Produktionsabläufe und -zeiträume, den Handel und die Kosten ergeben sich aus der Auswertung der Rechnungsbücher. Ganz besondere Beachtung verdienen der reich bebilderte Katalogteil und die hilfreiche Übersicht über die Verteilung der auf Schloss Horst gefundenen Ofenkacheln.

Details
Schlagworte

Titel: Forschungen zu Haus Horst in Gelsenkirchen
Autoren/Herausgeber: Julia Hallenkamp-Lumpe, Hans W Peine
Aus der Reihe: Denkmalpflege und Forschung in Westfalen
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783805340700

Seitenzahl: 234
Produktform: Hardcover/Gebunden
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht