Erweiterte
Suche ›

Forschungsberichte aus dem Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien

von
Buch
45,00 € Nicht lieferbar

Kurzbeschreibung

• Vorwort
• Husa, Karl, Wisbauer, Alexander und Helmut Wohlschlägl: Perspektiven der räumlichen Bevölkerungsentwicklung in Österreich seit dem Zweiten Weltkrieg.
• Matznetter, Walter, Nitsch, Daniel und Alexander Wisbauer: Stadtregionen im Systemvergleich – Räumliche Bevölkerungsentwicklung in und um Wien und Bratislava 1950/51 bis 2001.
• Hatz, Gerhard: Sozialräumliche Folgen der Stadtsanierung durch Public-Private-Partnerships. Das Modell der „sanften“ Stadterneuerung in Wien.
• Fassmann, Heinz: Standorte und Zentralität – Eine empirische Analyse über den Zusammenhang von Zentralität und Verteilung ausgewählter öffentlicher und privatwirtschaftlicher Dienste in Österreich.
• Weichhart, Peter: Das Zentrale-Orte-Konzept im Meinungsbild österreichischer Raumordnungsexperten.
• Heintel, Martin und Norbert Weixlbaumer: Gebietsschutz und Regionalmanagement. Erfahrungen und Empfehlungen anhand des Naturparks Ötscher-Tormäuer.
• Nagl, Hubert: Zur Morphogenese der Erlauf-Tormäuer, Ötschergräben und deren näherer Umgebung.
• Kriz, Karel und Alexander Pucher: Interaktives Lehrveranstaltungsportal „Grundlagen der Kartographie und Geokommunikation“ am Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien.

Details

Titel: Forschungsberichte aus dem Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien
Autoren/Herausgeber: Heinz Fassmann, Gerhard Hatz, Martin Heintel, Karl Husa, Walter Matznetter, Peter Weichhart, Helmut Wohlschlägl (Hrsg.)
Weitere Mitwirkende: Norbert Weixlbaumer
Aus der Reihe: Geographischer Jahresbericht aus Österreich
Ausgabe: 1., Aufl.

ISBN/EAN: 9783900830502

Seitenzahl: 437
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Buch
Gewicht: 717 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht