Erweiterte
Suche ›

Fragen der Zeit / Entweltlichung oder Einmischung - wie viel Kirche braucht Gesellschaft? Bd. 9

von
Echter,
Buch
16,80 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Papst Benedikts Forderung nach „Entweltlichung“ bei seinem Besuch 2011 hat Deutschlands Katholiken ratlos zurückgelassen: War es ein Plädoyer zur Abschaffung der Kirchensteuer? Zu einer spirituelleren, unpolitischen Kirche? Zu einer anderen Form gesellschaftspolitischen Engagements als bisher?
Das Unpräzise an dieser Rede provoziert ein Nachdenken darüber, welche Konsequenzen denn nun gezogen werden sollen. Die Texte in diesem Band verstehen sich als Beitrag zur Klärung. Es sind persönlich grundierte Überlegungen von 28 Vertretern aus Kirche, Politik, Medien und Zivilgesellschaft, darunter Gläubige, Kirchenferne, Atheisten, Arbeitslose, Migranten und Aktivisten aus armen Ländern. Das Ergebnis: Niemand befürwortet einen Rückzug der Kirchen, alle ein fortgesetztes gesellschaftspolitisches Engagement, wenngleich über die Art und Weise desselben unterschiedliche Auffassungen bestehen.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fragen der Zeit / Entweltlichung oder Einmischung - wie viel Kirche braucht Gesellschaft?
Autoren/Herausgeber: Jörg Alt (Hrsg.)
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783429035792

Seitenzahl: 224
Format: 23,3 x 15,3 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

Jörg Alt SJ, Dr. phil., geb. 1961, arbeitet bei der Katholischen Hochschulgemeinde, der Jesuitenmission und dem Centrum für Globales Lernen in Nürnberg. Von dort aus initiierte er die Kampagne „Steuer gegen Armut: Finanzaktionssteuer“.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht