Erweiterte
Suche ›

Fragmente oberrheinischer freimaurerischer Geschichte

Zur Geschichte nicht nur der badischen Freimaurerei

Books on Demand,
Buch
10,99 € Preisreferenz Lieferbar in 5-7 Tagen

Kurzbeschreibung

Fragmente oberrheinischer freimaurerischer Geschichte beleuchtet geschichtliche Aspekte nicht nur der badischen Freimaurerei von den Ursprüngen bis hin zu den Verboten und Unterdrückungen vor allem des III. Reiches. Höhepunkte der oberrheinischen Geschichte der Freimaurerei waren aber u.a. auch das Erwinsfest in Steinbach (1845) oder das Kaiserfest in Straßburg (1886). Lokale Aspekte in Lahr, Kehl und Strasbourg werden aus freimaurerischer Sicht betrachtet.
Über alle Grenzen hinweg waren die Freimaurer am Oberrhein stets in besonderer Weise mit einander verbunden.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fragmente oberrheinischer freimaurerischer Geschichte
Autoren/Herausgeber: Ralf Bernd Herden
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783741239120

Seitenzahl: 132
Format: 21 x 14,8 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 201 g
Sprache: Deutsch

Ralf Bernd Herden:
Rechtsanwalt Ralf Bernd Herden, Bürgermeister a.D. und Lehrbeauftragter (univ.appl.sc.) ist seit Jahrzehnten Mitglied der Freimaurerloge "Allvater zum freien Gedanken" AFAM Nr. 421 in Lahr im Schwarzwald. Als Mitglied der Forschungsloge "Quatuor Coronati" war er von 2012-2015 Lektor der deutschsprachigen, freimaurerischen Forschungszeitschrift "TAU" und ist seit 2016 Redakteur des "Jahrbuches für Freimaurerforschung". Mitglied im internationalen "Netzwerk Freimaurerforschung". Zahlreiche Veröffentlichungen zur oberrheinsichen Geschichte in Büchern und Jahrbüchern, z.B. der "Ortenau" (Historischer Verein für Mittelbaden) und "Hierzuland "(Arbeitskreis Heimatgeschichte im Regierungsbezirk Karlsruhe), "Storchenturm" (Lahr-Verlag) und "Freudenstädter Heimatblätter" (Heimat- und Museumsverein für Stadt und Kreis Freudenstadt). Veröffentlichungen auch zu zahlreichen kommunalwissenschaftliche sowie rechtswissenschaftlichen Themen.

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht