Erweiterte
Suche ›

Französisch für Mediziner

Gebrauchsanweisung mit Wörterbuch für Auslandsaufenthalt und Klinikalltag

von
Buch
24,99 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Alles, was Sie für Famulatur, PJ, Austauschprogramme oder Krankenpflegepraktika im französischsprachigen Ausland brauchen.
Es gibt vielfältige Möglichkeiten für Medizinstudenten, während des Studiums ins Ausland zu gehen: Famulatur, PJ, Austauschprogramme wie Erasmus, Krankenpflegepraktika, etc.
Was aber, wenn man zwar gut Französisch spricht, die medizinischen Begriffe jedoch nicht kennt, keine Ahnung vom dortigen Gesundheitssystem, Studium, etc. hat?
Das handliche Werk bietet alle nötige Informationen:

Anamnese und Untersuchung: Wortschatz, Redewendungen, Fragen an den Patienten, Beispiele für die Befunddokumentation, etc. Alles übersichtlich gegliedert nach den medizinischen Fachgebieten

Wörterbuch Französisch-Deutsch / Deutsch-Französisch inklusive Abkürzungen

Landes-Informationen: Das französische Gesundheitssystem und die Unterschiede zum deutschen System, landestypische Abläufe im Krankenhaus, etc.

Organisatorisches: Beispiele für Bewerbungen, zahlreiche Tipps

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Französisch für Mediziner
Autoren/Herausgeber: Felix Balzer, Alina Bredel, Lea Haisch
Ausgabe: 2. Auflage

ISBN/EAN: 9783437412783

Seitenzahl: 390
Format: 18 x 11 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 370 g
Sprache: Deutsch

Dieser clevere Begleiter wurde von Medizinstudenten initiiert, entwickelt und geschrieben:
Felix Balzer, Alina Bredel und Lea Haisch:
Gemeinsam haben sie in Freiburg Medizin studiert und im Rahmen des ERASMUS-Stipendiums ein Jahr in Paris verbracht. Ihre Erfahrungen und ihr Wissen, das sie in Frankreich gesammelt haben, stellen sie in diesem fundierten Nachschlagewerk zusammen. Gedacht als unverzichtbare Hilfe für Studienaufenthalte im französischsprachigen Ausland.
Dr. med. Felix Balzer
2001-2008 Studium der Humanmedizin in Freiburg, Paris und New York
2008 Promotion am Institut für Medizinische Biometrie und Medizinische Informatik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
seit 2009 Assistenzarzt in der Klinik für Anästhesiologie mit Schwerpunkt operative Intensivmedizin der Charité Universitätsmedizin Berlin
Dr. med. Alina Bredel
2000-2008 Studium der Humanmedizin in Freiburg und Paris
2008 Promotion in der Abteilung für Allergologie der Universitäts-Kinderklinik Freiburg
2008-1/2011 Assistenzärztin in der Medizinischen Klinik I des Ortenauklinikums Offenburg
seit 2/2011 Assistenzärztin in der Kinderklinik des Ortenauklinikums Offenburg
Dr. med. Lea Haisch
2001-2009 Studium der Humanmedizin in Freiburg, Paris, Genf und Leipzig
seit 2009 Assistenzärztin in der Klinik für Allgemeine Pädiatrie der Universität Münster
2010 Promotion in der Abteilung für pädiatrische Nephrologie der Charité Universitätsmedizin Berlin
seit 2011 Forschungsaufenthalt am Children's Hospital Boston, USA

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht