Erweiterte
Suche ›

Fratzen - Großdruck

6 Millionen Fratzen und ich versinke nur in Deiner

AAVAA Verlag,
Taschenbuch
11,95 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Henrik Lüchtenborg ist die Stimme der musischen Jugend, die sich derzeit mit Vergnügen in Berliner Vierteln wie Kreuzberg, Neukölln oder Friedrichshain vernehmen lässt: Im Sinne von Menschen mit einem differenzierten Blick auf die Welt, den Raum, die Zeit und nicht zuletzt sich selbst darin. Lüchtenborg nimmt kein Blatt vor den Mund. Seine Natur bewegt ihn zu textlichen Gefühlsausbrüchen, geistigen Höhenflügen und schnöder Sozialkritik. Die Emotion bestimmt seinen Text, so fürchtet er sich auch nicht vor zarten Liebeserklärungen, Erinnerungen ans Scheitern oder leiser Selbstironie. In der Ausgefallenheit seiner Prosa beweist Lüchtenborg einen sicheren Stil: Textfragmente, Gedichte oder auch gerne mal ein Interview mit sich selbst fügen sich zusammen zu einer kunstvollen Collage. Mit FRATZEN zeigt er ein Gesicht der deutschen Literatur 2014. Der Postmoderne, in der Henrik Lüchtenborg Innovation beweist und dennoch literarische Tradition bewahrt. Die Tradition zum Mut. Und somit den Mut zur Poesie.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Fratzen - Großdruck
Autoren/Herausgeber: Henrik Lüchtenborg
Ausgabe: Großdruck

ISBN/EAN: 9783845913926
Originalsprache: Deutsch

Seitenzahl: 199
Format: 21 x 15 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 220 g
Sprache: Deutsch

Henrik Jörn Lüchtenborg, geb 1983 Berlin, Dipl. Eventmanager, war Gründer der Gruppe Chris and the funky doctors, sowie des NKO Orchesters Wuppertal, der Kulturinitiative „ Wuppertal! Feiert Eure Künstler“ und des Künstlerkontakthofes. 2009 veröffentlichte er die Werke: „Pinselei & Schrabbelei“, 2012: „Vergiss mein nicht“, Libatae- about Beppo“, „ Eine Liebesbeziehung & ein Bier Bitte“, 2013 “Kinderzimmerattacke” und „Wer aus dem Rahmen fällt; war noch lange nicht im Bilde", das Drehbuch „ Hilfe! Ich bin ein Mensch", das Hörbuch "Eine Liebesbeziehung & ein Bier bitte" sowie 2013/2014 das Theaterstück „Spiegeldialog".

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht