Erweiterte
Suche ›

Frauen erleben Stadt

Die Konstruktion der Geschlechterverhältnisse im öffentlichen Raum

Jonas,
Buch
18,00 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Das Verhalten von Frauen und ihre Raumerfahrungen im öffentlichen Stadtraum zählt zu den Untersuchungsfeldern der Europäischen Ethnologie / Kulturanthropologie. Die vorliegende Arbeit thematisiert vor dem Hintergrund einer qualitativen Studie (Un)Sicherheiten und Empfindungen von Frauen im Stadtraum Graz. Die geschilderten Emotionen und Strategien der Frauen erweisen sich dabei als gesellschaftliche Konstruktionen, durch die bestehende Geschlechternormen gefestigt und immer wieder neu hergestellt werden. Es wird gezeigt, dass die Bezugssysteme „Geschlecht“ und „Stadt“ einerseits durch Diskurse, andererseits durch Handeln reproduziert werden.

Details
Schlagworte

Titel: Frauen erleben Stadt
Autoren/Herausgeber: Maria Koch
Aus der Reihe: Grazer Beiträge zur Europäischen Ethnologie
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783894454791

Seitenzahl: 80
Format: 24 x 17 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht