Erweiterte
Suche ›

Friedrich August Stüler Das architektonische Werk heute/ The architectural work today

von
Buch
98,00 € Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

Friedrich August Stüler (1800–1865) war der dritte
große preußische Architekt des 19. Jahrhunderts neben
Karl Friedrich Schinkel und Ludwig Persius. Er
überlebte die beiden um mehr als zwanzig Jahre, sein
Werk reicht damit sehr viel weiter in das 19. Jahrhundert.
Er schuf reiche, neue Formen des Historismus,
besonders der Neurenaissance und entwickelte zugleich
die Berliner Schule in strengen Formen weiter.
Das hier vorgelegte Buch lehnt sich an die Monographie
von Eva Börsch-Supan und Dietrich Müller-Stüler
an. Es gibt die wichtigsten Bauten Stülers in über
300 neuen Großaufnahmen wieder, verbunden mit
fünf Aufsätzen mit neuen wissenschaftlichen Aspekten
zu Stüler. Von den etwa 75 noch existierenden Kirchen
Stülers in Deutschland und Polen werden 53 gezeigt.
Die Mehrzahl ist dem neugotischen Stil zuzurechnen,
der Rest dem Rundbogen-Stil. Die Baustile der Schlösser
variieren deutlich stärker. Die Schlösser sind mit
14 Bauten fast vollständig erfaßt. Eine herausragende
Stellung im Werk Stülers nehmen die großen Museumsbauten
in Berlin und Stockholm und die Akademie
der Wissenschaften in Budapest ein, die außen und
innen ausführlich photographiert wurden. Insgesamt
wurden 91 Objekte an 67 Orten aufgesucht, die ein
breites Spektrum architektonischer Arbeit widerspiegeln:
Kirche und Museum, Schloß und Akademie,
Rathaus, Schule und Kaserne, Marstall und Orangerie,
Mausoleum und Lutherhaus, Grabmal, Denkmal
und Brunnen.
Eva Börsch-Supan liefert einen kurzen Abriß über
das Leben und das Werk von Stüler, Katja Schoene
behandelt dessen Beziehung zum Mittelalter, Anke
Fritzsch analysiert die Museen, Heinz Schönemann
setzt sich mit dem Werk Stülers unter dem Einfluß der
Restauration in Preußen auseinander, und Barry Bergdoll
untersucht den Einfluß von Schinkel, Persius und
Stüler auf spätere Architekten. Von Hillert Ibbeken
stammt der Katalog.
Hillert Ibbeken war bis zu seiner Pensionierung Professor
für Geologie an der Freien Universität Berlin und
beschäftigte sich zeitlebens mit Architekturphotographie.
In der Edition Axel Menges erschien 2001 sein
zusammen mit Elke Blauert herausgegebenes Werk
Karl Friedrich Schinkel – Das architektonische Werk heute
/ The architectural work today und 2005 das von ihm
allein herausgegebene Werk Ludwig Persius – Das
architektonische Werk heute / The architectural work
today.

Details

Titel: Friedrich August Stüler Das architektonische Werk heute/ The architectural work today
Autoren/Herausgeber: Hillert Ibbeken (Hrsg.)
Ausgabe: Neuausgabe

ISBN/EAN: 9783936681109

Seitenzahl: 348
Format: 30 x 28 cm
Produktform: Buch
Sprache: Englisch, Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht