Erweiterte
Suche ›

Frontsignale

Komponieren in Zeiten des Krieges - Erzählungen über Haydn, Schubert, von Holst und Schostakowitsch

CONTE-VERLAG,
Buch
14,90 € Preisreferenz Lieferbar in 2-3 Tagen

Kurzbeschreibung

In vier prägnanten Erzählungen fragt Marcus Imbsweiler nach den Berührungspunkten von Musik und Gewalt. Zwei Komponisten werden verhört. Eine Messe erzählt vom Schrecken des Krieges. Orden sind umzutauschen. „Böse Menschen kennen keine Lieder“, so heißt es. Traditionell gilt Musik als die friedlichste aller Künste, als ein Gegenpol zu Brutalität und Krieg. Dabei war das Leben der meisten klassischen Komponisten von Konflikten überschattet, gehörte die Auseinandersetzung mit staatlichem Terror, Willkür und Machtpolitik zum Alltag. Welche Auswirkungen hatte dies auf ihr Schaffen? Und sind die Entstehungsbedingungen nicht ein wesentlicher Bestandteil jeder Komposition?

Details
Schlagworte

Titel: Frontsignale
Autoren/Herausgeber: Marcus Imbsweiler
Ausgabe: 1., Auflage

ISBN/EAN: 9783941657205

Seitenzahl: 188
Format: 20,5 x 13,5 cm
Produktform: Taschenbuch/Softcover
Gewicht: 222 g
Sprache: Deutsch

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht