Erweiterte
Suche ›

Frustration, Rache und Vergeltung am Arbeitsplatz

Tectum,
E-Book ( PDF mit Soft DRM )
In Ihrem Land nicht verfügbar
Dieses Produkt ist auch verfügbar als:

Kurzbeschreibung

Frustration, Rache- und Vergeltungsgedanken sind sowohl in der Menschheitsgeschichte als auch im Lebensalltag tief verwurzelt, auch wenn sie nicht immer gleich erkennbar sind. Und auch am Arbeitsplatz können sie unseren zwischenmenschlichen Umgang miteinander bestimmen, obwohl sie von Unternehmensseite nur allzu gern verdeckt werden. Konfliktkultur sei eine gute Sache, aber im eigenen Unternehmen nicht nötig, „man habe mit solchen Problemen nichts zu tun". Dabei führt Konfliktvermeidung paradoxerweise eher zu einer Häufung von Konflikten bis hin zur Eskalation: Rache- und Vergeltungsgedanken können im schlimmsten Fall einen wahren Flächenbrand unter den Mitarbeitern auslösen. Trotzdem gibt es erstaunlich wenig Literatur zum Umgang mit Rache am Arbeitsplatz. Philipp Schneider stellt juristische und organisationale Aspekte gegenüber und schafft einen Überblick, wie Widerständen im Unternehmen aus organisationssoziologischer Sicht begegnet und vorgebeugt werden kann. Er beschreibt Erscheinungsformen, Ursachen und Maßnahmen gegen Frustration, Rache und Vergeltung aus dem Blickwinkel eines Juristen, Organisationssoziologen und systemischen Business Coachs.

Details
Schlagworte
Autor

Titel: Frustration, Rache und Vergeltung am Arbeitsplatz
Autoren/Herausgeber: Philipp Schneider
Ausgabe: 1. Auflage

ISBN/EAN: 9783828864320

Seitenzahl: 144
Produktform: E-Book
Sprache: Deutsch

Philipp Schneider, Jahrgang 1978, arbeitet derzeit als Fachlektor des Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) am Lehrstuhl für Kriminologie und Strafvollzug der Universität Pécs (Ungarn).

buchhandel.de - Newsletter
Möchten Sie sich für den Newsletter anmelden?


Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Lieber nicht